Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 29.09.2019, 11:55
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 100
Standard Hatte MAXDORF eigene Kirchenbücher ?

Liebe Ortskundige,
das hier gemeinte Maxdorf liegt laut Internet 6 km von Köthen entfernt, gehört wohl aber zur preuß. Kirchenprovinz, hat ein Rittergut und eine Dorfkirche. Falls es keine eigenen Kirchenbücher gab, wo wurden die Ereignisse eingeschrieben ? Der Hinweis auf den Ort Maxdorf ist im Kirchenbuch Roitzsch (nahe Bitterfeld und Holzweißig) enthalten, meiner Meinung nach kann bloß dieses Maxdorf gemeint sein.
Würde mich wieder über hilfreiche Hinweise freuen !
LG Nebelmond
Mit Zitat antworten