Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 15.02.2007, 14:26
Benutzerbild von Hans Pawlik jr.
Hans Pawlik jr. Hans Pawlik jr. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: Wien und Klagenfurt
Beiträge: 58
Standard

2 Würzburger oo in Wien 1796

Wien, Pfarre St.Augustin, 1. Bezirk
Verkünd-/Trauungsbuch 1796.II.4

„der Titl: H: Anton Joseph Schlott gewes: Herrschaftl: Sekretär ledig geb: aus Würzburg, des Titl: H: Konrad Ignatz Schlott Stadtgerichts Assesor und Regierungs Registrators sel: und der Fr: Magdalena geb: Wiesen beÿder Aelt: ehl: Sohn /: Großj: l: T: den 20tn Sept: 763 alt 42 Jahr, kath: in der Stadt N: 1068 [mit] Titl: Fräulein Magdalena Klingenhöffer geb: von Würzburg des Titl: H: Joseph Franz von Klingenhöffer eines Hauptmanns und der Fr: M: Anna geb: Hubinger beÿder sel: Aelt; ehliche Tochter /: Großj: l: T: den 30tn Novemb: 770 alt 26 Jahr, kath, wie oben“.


Weinckh ex Würzburg oo in Graz 1683

1683.XI.24
Graz, Propstei-, Haupt- u. Stadtpfarrkirche - Hl. Blut

„Ist Copuliert worden, v: Hr: Mgr Ferdinando Dobler. Der woll Edle vnd gestrenge Herr Joann. Weinckh, philos: et medicina Doctor, weillandt des wollEdlen vnd gestrengen Herrn Georg Sebastian Weinckh J:U : und der herzoglich. Residenz Statt Würzburg gewesten StattSchreiber Eheleiblicher Sohn, mit der Edlen und tugentsambn Frauen Maria Elisabetha Weberin geborne Ehrnbrunnerin, des Edlen und Kunstreichen Herrn Johann Webers gewesten allhiesigen Chyrurgo hinterlassene Wittib. Testes. Johannes Weissenberger, Bürger und Handlsman“.


Plochardt/Thoner ex Bayern oo 1633 in Stmk.

1633.IV.21:
Trauungsbuch I, Pfarre Leoben St.Xaver, Steiermark, Österreich:

„Eodem auch ist ein Hoch Zeit der Breitigamb ist genandt Hannß Plochardt auß Paürlandt, Khimbstarff. Die Brauth Maria des Hannß Thoner von Rosenhaimb in Branenburg in Baÿrlandt. Zeugen. Hannß Perhardt fürst. ??rin Fenderich. Anthoni Neuman Forier“.

Hans Pawlik
Genealoge
Marchettigasse 5 Top 16
A 1060 Wien
www.genealogy.at
Mit Zitat antworten