Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 23.07.2007, 19:13
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Amtsblatt der K. Staatministerium des Innern Königreich Bayern

Amtsblatt der K. Staatministerium des Innern Königreich Bayern

Ausgabe 1. Februar 1881

Seine Majestät der König haben allerhöchst zu genehmigen geruht, daß das in der Gemeinde Schönenberg, Berirksamts Günzburg gelegene Anwesen des Wilhelm Freiherrn von Schertel unter Beseitigung des Namens Klingenbad die Bezeichnung Klingenberg,

ferner die Glasschleife des Georg Hanauer in der Gemeinde Dieterskirchen, Bezirksamt Neunburg v.W. den Namen Wellenthal führen


Ausgabe 22. Februar 1881

Seine Majestät der König haben allerhöchst zu genehmigen geruht, daß das Anwesen des Heinrich Pasquay in der Gemeinde Gräfenhausen, Bezirksamt Bergzabern den Namen Gut Waldeck,

und die Ansiedlung des Gastwirthes Philipp Rotberg in der Gemeinde Dannenfels , Bezirksamt Kirchheimbolanden, den Namen Villa Donnersberg führen.
Mit Zitat antworten