Einzelnen Beitrag anzeigen
  #62  
Alt 18.11.2019, 00:37
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.454
Standard

Steckrüben sind noch in meiner Generation "verbrannt", nachdem meine Oma sie als kleines Mädchen im Hungerwinter 1918 essen musste. Meine Mutter erzählt, es habe nichts anderes zu essen gegeben, und meine Uroma hätte sie in möglichst verschiedenen Variationen zubereitet (Uroma war eine tolle Köchin), aber meiner kleinen fünfjährigen Oma wären beim Essen die Tränen über die Wangen gekullert, weil sie sie nicht mehr sehen konnte.
Entsprechend hat sie nie wieder Steckrüben gegessen, und meine Mutter hat sie auch gemieden.
__________________
Gruß Asphaltblume
Mit Zitat antworten