Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 18.09.2018, 08:41
lajobay lajobay ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: Altötting (Oberbay.)
Beiträge: 1.235
Standard

Ok,wenn er in Seelow wohnte und im Lazarett in Königsberg verstorben ist,ist die Frage, ob er überhaupt in Königsberg in kirchlicher Bestattung beigesetzt wurde.Wenn ,dann vermutlich auf einem Lazarettfriedhof. Denkbar auch ,dass er nach Hause überführt (d.h. damals eher noch: abgeholt) wurde. Hast Du schon abgefragt, ob es bei der evgl.Kirche in Seelow einen Sterbefalleintrag (= Bestattung) zu ihm gibt ?
__________________
Grossvater *1898 in Carlsrode,Kr.Labiau
Gesuchte FN: Jodscheit/Jodszeit/Joczatis/Joczeit etc.
Eweleit,Graef,Willuhn
aber auch Jodjahn und Erdmann
(soweit aus Kr.Labiau und angrenzende Kreise)
Mit Zitat antworten