Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 06.05.2010, 14:34
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Naja, das halte ich für eine ziemlich gewagte Interpretation. Für Namen von einigen Gewässern mag vielleicht hin und wieder mal passen aber das hochdeutsche Wort Wasser leitet sich vom althochdeutschen Wazzar ab. Da konnte man aber schon lage vernünftig sprechen. Der indogermanische Stamm für Wasser ist aber Wódr und da zischt nichts und erst dort sind wir in der Zeit angelangt, wo sich die Sprache aus Lauten entwickelte . Auch in den anderen germanischen Sprachen, wie z.B. Niederdeutsch, die nordischen Sprachen oder Englisch zischt da so überhaupt nichts. Das ist eine sehr hochdeutsche Spezialität.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten