Thema: FN Rogoß
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 14.04.2014, 14:31
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.160
Standard

Hallo Thomas,

falls Stankiewicz (bzw. die von ihm verwendeten Quellen) Recht haben, basiert der FN Roguschke ebenfalls auf poln. róg.
Er führt dazu die poln. Schreibweise Roguszke an. Das Suffix -ke steht für eine z.B. in Schlesien häufige Verkleinerungsform (ggf. als Patronym).

Sollte es sich bei den beiden FN Ragoschke / Ragoszky nicht um Verschleifungen (durch Verhören / Verschreiben) aus FN
mit der Stammsilbe Rog- handeln, kämen nach Stankiewicz auch andere Etymologien infrage.
Ehe wir dazu lange mutmaßen, wäre interessant zu wissen, wie die jeweils älteste Form des betr. FN geschrieben wurde.
Bei eingedeutschten ehemals poln. FN würden durch die unterschiedliche Original-Schreibweise polnischer Konsonanten
und Konsonanten-Kombinationen mehrere Deutungen möglich sein.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten