Thema: Zufallsfunde
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #507  
Alt 10.05.2019, 12:32
Benutzerbild von MelanieK
MelanieK MelanieK ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2018
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 75
Standard Personen aus Ostpreußen im Ruhrgebiet

Sterberegister Bottrop

Nr. 1041
Bottrop, den 27. Dezember 1950
Der Bergmann Franz KOPPENHAGEN, evangelisch
wohnhaft in Bottrop, Horster Str. 376
ist am 26. Dezember 1950 um 6 Uhr 45 Minuten
in Bottrop auf den Bahnanlagen des Bahnhofs
Bottrop-Boy verstorben.
Der Verstorbene war geboren am 29. Dezember 1889
in Schlaugen, Kreis Goldap
Vater: David KOPPENHAGEN, Mutter: Marie geb. KURBJUHN,
beide bereits verstorben.
Der Verstorbene war verheiratet mit der
Anna Elise Koppenhagen geb. SCHLICKER,
wohnhaft in Bottrop, Horster Str. 376
Eingetragen auf schriftliche Anzeige der Polizeibehörde
des RB. Münster Polizeikreis Bottrop vom 27. Dezember 1950
Todesursache: Gehirnblutung, Schädelprellung,
Abschürfung lk.Oberschenkel infolge Unglücksfalles beim
Aussteigen aus einem Zug.
Die Eheschließung des Verstorbenen war am 21.02.1919
in Berlin Standesamt 8 Berlin Nr. 143
(Weitere Daten von 2 Söhnen vorhanden)

Nr. 225
Bottrop, 14. Juli 1898
Anna BLEISE, katholisch, verstorben am 14. Juli 1898 in Bottrop
war geboren am 11 April in Rehagen Kreis Heilsberg und Ehefrau
von Franz MOSCHALL, Heirat am 11. Februar 1861 in Rehagen
(weitere Daten von Vor- und Nachfahren vorhanden)


Melderegister der Stadt Oberhausen

KOPPENHAGEN, August, *12.12.1878 Gr. Gudallen, Beruf Drahtwalzer
und Henriette geb. GEHRAU *02.1879, wohnhaft ab 23.02.1898 in Dümpten

KOPPENHAGEN, Gustav *01.10.1896 Lötzen, wohnhaft 1920 in Styrum

KOPPENHAGEN, Karl *30.04.1869 Brassen Kreis Darkehmen
verh. 30.12.1893 in Insterburg mit Amande Bertha GEHRAU *14.11.1870 Wirtkallen Kreis Insterburg,
wohnhaft ab 04.10.1902 in Styrum/Alstaden
(weitere Daten zu beiden Eltern vorhanden)
Mit Zitat antworten