Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 12.10.2019, 14:21
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 322
Standard

Hallo!


Bin zwar auch kein Muttersprachler, aber die Lesung von Opa98 kann ich so bestätigen.

Hier etwas detaillierter:

Es geschah in der Stadt Łódź (Lodz/Lodsch) in der Pfarrei Stanislaus Kostka, am
achten Tag des Aprils, im Jahr tausend neunhundert zwanzig und drei, um
drei Uhr nachmittags: Es erschienen Zygmund Kąłny und Aleksander (Alexander)
Rampold, beide volljährige Händler, wohnhaft in Łódź,
und zeigten an, dass in der Karlstraße Nummer achtzehn
heute um zwei Uhr morgens verstorben ist Emma Rampold,
Witwe von Edward, im Alter von fünfundachtzig Jahren, Toch-
ter von Wilhelm und Otylia (Ottilie), geb. Mająkow, verehelichte Carl, gebo-
ren und ständiger Wohnsitz in Krotoszyn (Krotoschin) im Herzogtum Poznan (Posen).
Nachdem wir von ihrem Tod überzeugt waren, wurde der Eintrag den Anwesenden vorgelesen
und von uns unterschrieben.
R. Szalewski

Geändert von Astrodoc (12.10.2019 um 14:26 Uhr)
Mit Zitat antworten