Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 06.05.2010, 01:25
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.661
Standard

Hallo Roquefella,

ich sehe das auch so, dass der Ursprung tatsächlich in Schlesien liegt.

Ein "normaler" schwedischer Name ist das nämlich nicht und da es in Schweden nur insgesamt 13 Personen mit diesem Namen gibt, die ohnehin alle eine Familie zu sein scheinen, ist es auch sehr wahrscheinlich, dass der Name dort eingewandert ist. Das Wort ergibt in Schwedisch absolut keinen Sinn und skandinavische Nachnamen (Familiennamen gibt es in den skandinavischen Ländern nicht) sind alles andere als alt. Man kann sie eigentlich immer verstehen oder einem Ort oder Hof zuordnen. Die meisten führen allerdings heute noch Patronyme.

Viele Grüße
Hina

PS: Gerhard, Lerge bzw. Lärge ist zumindest in den Nachschlagewerken zur schlesischen Sprache fast immer beschrieben aber nicht so ausführlich wie in der Wiki. Meist steht nur hässlicher Hund, schlechtes Pferd und übertr. lüderliches Frauenzimmer. Die Namenbücher lassen ihn vielleicht eher aus, weil er auch dort nicht gerade häufig vorkam.
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten