Thema: FN Kanzler
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 06.06.2013, 18:48
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.809
Standard

Hallo Xylander!

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
warum hältst Du es im speziellen Fall für nicht wahrscheinlich?

1650 könnte die FN-Entwicklung in Niederbayern doch schon so fortgeschritten sein, dass zwar nicht Dein spezieller Namensträger, aber doch einer seiner Vorfahren ein Schreiber war und dass sich sein Beiname bei den Nachkommen zu einem FN verfestigt hat.
Die fragliche Sölde gehörte zum Kloster Fürstenzell, den Bedarf nach Schreibern dürften die Mönche selber gedeckt haben. Ich habe jedenfalls in den Kirchenbüchern noch keinen Hinweis auf einen Schreiber gefunden.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten