Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 26.06.2020, 18:05
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 597
Standard Einwohnerlisten AUSLÄNDISCHER Bürger

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1918-1940
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Metz/ Dept. 57 Moselle
Konfession der gesuchten Person(en): rk
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): div.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): noch nicht


Werte Listenteilnehmer,

ich habe zweierlei Fragen in die Runde,
die wichtigste zuerst:

Ich weiß, dass um 1937 ein Familienangehöriger mit Frau und Tochter (Bild mit handschriftl. Bemerkung zu Personen und Ortsangabe auf der Rückseite. Doch ohne Datum) liegt mir vor.

Auch habe ich eine Heiratsurkunde der Mairie Metz, dass er am 25.02.1937 als Trauzeuge seines Neffen fungierte. Dieser war, wie er gebürtiger Deutscher.
Meines Wissens besaßen sie auch nur die deutsche Staatsangehörigkeit.

Nun die Frage:

Gab es evtl. in Frankreich, besonders in diesen politisch aufgeregten Zeiten zwischen den Kriegen der "Erzfeinde" Listen über Ausländer, potentielle interne "Feinde"?
Wenn ja, wo und wie sind sie einsehbar.

Zu Frage 2:
Mich wundert, dass gerade in diesen Zeiten, aus dem näheren Familienkreis meiner Großmutter alleine 3 Personen in Metz bzw. Thionville lebten.
1 Bruder, der o.a. heiratete dort eine Französin, ihr Onkel war Trauzeuge.
Eine Schwester heiratete 1934 in Yutz, bei Thionville, einen Franzosen und lebte dort bis zu ihrem Tode 1989.
Gabe es besondere Umstände?
Ich kannte alle diese erwähnten Personen persönlich, doch
leider hat man sich ja in früheren Jahren, ich bin jetzt 71, nicht für die Familiengeschichte sooo interessiert, um Fragen zu stellen.

JEDE Hilfe gerne dankbar angenommen.

Beste Grüße
Der Eifeler
Mit Zitat antworten