Thema: gelöst Einige Lücken...
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 21.07.2017, 23:11
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.304
Standard Einige Lücken...

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1730
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Insterburg
Namen um die es sich handeln sollte: Laser



Ein Hallo zum Abend an alle Leseeifrigen,

Hier (Quelle: ancestry) habe ich einen Text aus dem KB der reformierten Gemeinde in Insterburg, dessen Sinn ich zwar zu verstehen glaube, aber doch nur mit einigen Lücken lesen kann. Es wäre schön, wenn sich diese Lücken mit eurer Hilfe füllen ließen:

1730 d. 12 Martii
Weil dieser Vater ... ...
wegen des großen Wassers sein Kindt
in der benachbarten Kirche zu (?)
Pelleninken taufen lassen müssen,
hernach aber gebeten, daß dessen
Nahmen doch in unser Kirchenbuch
... werde, wiewoll er zu Hülfe (?)
komme, es (?) habe ... lieber hie (?) auß
der ... ... Nahmen ...
alsgar (?) auslassen wollen.
Das Kindt heißet Johan, der
Vater aber Johan Laser. Die Pathen
sind: Zacharias Ballwitz, Caspar An-
bühl, Johan Laser, Thomas ...,
Elisabet Gassenser, Barbara Anbühl.

Herzlichen Dank für jede Unterstützung!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Laser Insterburg 1730.JPG (71,9 KB, 30x aufgerufen)
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan/Rheinland (vor 1700); Scheer/Grevenbroich und Umgebung; Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten