Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 03.11.2007, 20:24
Joachim v. Roy Joachim v. Roy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2007
Beiträge: 787
Standard Bramkamp

Im Norddeutschen versteht man unter einem „bra(h)m“ ein sumpfiges Gebüsch, unter einem „kamp“ ein Feld.

Im vorliegenden Fall dürfte der Familienname einst von einer Ortschaft oder von einem Flurnamen „Bramkamp“ hergeleitet worden sein.

Freundliche Grüße vom Rhein
Mit Zitat antworten