Einzelnen Beitrag anzeigen
  #73  
Alt 19.06.2012, 16:40
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.822
Standard Provinz Posen

1868:

Smodlibowski, 3. Lehrer zu Jarocin, ab 1.8. als 2. Lehrer an der kathol. Schule Jarocin Kreis Pleschen
Klatt, Schulamtskandidat zu Biskupice, ab 1.8. als Lahrer an der evangel. Schule in Grabow Kreis Schildberg
Nozynski, Lehrer zu Dakowy suche, ab 1.8. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Dakowy mokre Kreis Buk
Kreutzinger, Schulamtskandidat zu Kröben, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Pawlowice Kreis Fraustadt
Fiebig, Schulamtskandidat zu Klein Kreutsch bei Schwetzkau, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Köbnitz Kreis Bomst
Pawlowski, Schulamtskandidat zu Rosko bei Filehne, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Obornik
Bassalik, Schulamtskandidat zu Wodziczno bei Kempen, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Siemianice Kreis Schildberg
Staniszewski, Schulamtskandidat zu Dubin bei Jutroschin, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Dusznik Kreis Samter
Kaczmarek, Lehrer zu Jaszkow Kreis Schrimm, ab 15.8. Lehrer an der kathol. Schule in Biezyn Kreis Kosten
Görtz, Gymnasiallehrer zu Inowraclaw als 2. Lehrer an der dreiklassigen höheren Knabenanstalt in Kosten angestellt.
__________________________________________________ ________________________

Im hiesigen katholischen Schullehrer-Seminar haben die Lehrerprüfung bestanden:
Konrad Bassalik aus Wodziczna
Julian Dullin aus Kobelnik
Franz Ginter aus Kempen
Roman Hoele aus Karolewo
Bronislaus Klimaszewski ausJeziorki
Anton Krause aus Nieder-Zedlitz
Anton Kutzner aus Petersdorf
Valentin Lorkiewicz aus Dubin
Emil Schadler aus Posen
Adalbert Zielinski aus Rogalinek
__________________________________________________ ________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten