Einzelnen Beitrag anzeigen
  #74  
Alt 19.06.2012, 17:21
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard Provinz Posen

1868:

Gestorben:
Bautz, evangelischer Lehrer zu Dusznik Kreis Samter, am 27.7.1868
__________________________________________________ ____________________

Pensionirt:
Gafert, Rector der evangelischen Schule zu Meseritz, ab 1.10.1868
__________________________________________________ ____________________

Entlassen:
Rüdiger, Lehrer an der kathol. Schule zu Gorzyce Kreis Wreschen
__________________________________________________ ____________________

Zur Ausbildung von Schulamts-Präparanden wurden aufgenommen:
Majewski, Lehrer zu Schildberg
Witte, Lehrer zu Feuerstein
Andres, Lehrer zu Bärsdorf
Rösler, Rector zu Lissa
__________________________________________________ ____________________

Manthei, Schulamtskandidat zu Schulitz, ab 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Kopanke Kreis Buk
Labitzki, Schulamtskandidat zu Kainowe Kreis Trachenberg, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Großdorf Kreis Birnbaum
Semmler, Schulamtskandidat zu Chrzastowo Hauland bei Schrimm, 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Bielewo Kreis Kosten
Bocksch, Schulamtskandidat zu Jutroschin, ab 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Pruszkowo Kreis Kosten
Arndt, Schulamtskandidat zu Gembarzewo bei Gnesen, ab 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Chraplewo Kreis Buk
Heinze, Schulamtskandidat zu Lagowitz Kreis Meseritz, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Driebitz Kreis Fraustadt
Kubica, Schulamtskandidat zu Bonikowo Kreis Adelnau, ab 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Demnica Kreis Adelnau
Zeuschner, Schulamtskandidat zu Paprotsch bei Neutomischel, ab 1.8. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Terespotocke Kreis Buk
Kelm, Hülfslehrer an der Seminar-Übungsschule zu Kozmin, ab 1.8. die 4. Lehrerstelle an der Knaben-Bürgerschule in Rawicz
Mix, Schulamtskandidat zu Granowiec bei Adelnau, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Schwarzwald Kreis Adelnau
Runge, Schulamtskandidat zu Heinrichsfelde bei Dobrzyca, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der evangel.schule in Dobrzyca Kreis Krotoschin
Kauthe, Schulamtskandidat zu zu Lissa, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der evangel. Schule in Laßwitz Kreis Fraustadt
Dullin, Lehrer zu Stolun bei Meseritz, ab 1.8. (versuchsweise) die Lehrerstelle an der kathol. Schule in Kaziopole Kreis Obornik
Pejkert, Schulamtskandidat zu Nicheln bei Fraustadt, ab 1.8. als 2. Lehrstelle an der kathol. Schule zu Emchen (Mchy) Kreis Schrimm
Klimaszewski, Schulamtskandidat zu Jeziorki bei Stenszewo, ab 1.8. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Koninko Kreis Schrimm
Smodlibowski, Lehramtskandidat zu Jarocin, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Jarocin
Lorkiewicz, Schulamtskandidat zu Dubin Kreis Kröben, ab 1.8. die 3. Lehrerstelle an der kathol. schule in Jarocin
Krause, Schulamtskandidat zu Nieder-Zedlitz bei Fraustadt, ab 1.8. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Drzonek Kreis Schrimm
Jackowiak, Schulamtskandidat zu Gosziejewo Kreis Krotoschin, ab 1.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule zu Groß-Lenka Kreis Kröben
Grun, Schulamtskandidat zu Saule bei Alt-Boyen, ab 15.8. die 2. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Luschwitz Kreis Fraustadt
Winiewski, Lehrer zu Jerzyce Kreis Posen, ab 1.9. Lehrerstelle an der kathol. Schule in Gorzyce Kreis Wreschen
Zielinski, Schulamtskandidat zu Rogalinek bei Moschin, ab 1.8. die 4. Lehrerstelle an der kathol. Schule zu Schroda
Ciesielski, 2. Lehrer an der kathol.Schule zu Chynow Kreis Adelnau, ab 15.8. die 1. Lehrerstelle an der gleichen Schule
__________________________________________________ ___________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten