Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Interna > Rund um dieses Forum
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.10.2019, 21:46
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 972
Daumen hoch Das 150000. Thema!

Hallo zusammen,

für alle Freunde der Statistik wollen wir diesen Moment nicht vernachlässigen.
Denn heute wurde im Forum das 150000. Thema angelegt!

Da das 100000.Thema am 04.12.2015 angelegt wurde sind in weniger als 4 Jahren 50.000 neue Themen hinzugekommen. Das ist schon irgendwie beeindruckend.

Dies ist schon beachtlich. Zwar dürfte die tatsächliche Anzahl auch unter Berücksichtigung vergangener „Aufräumarbeiten“; z.B. im Unterform „Begriffserklärung, Wortbedeutung und Abkürzungen“ und die dortige Zusammenlegung vieler Themen unter dem Generalthema „Fakten. Fakten. Fakten! Gesammelt aus den alten Beiträgen!“ höher sein, so dass der Zeitpunkt auch schon früher erreicht wurde; aber offiziell ist erst jetzt die „Zählmarke“ 150.000 erreicht!

Das Interesse der Nutzer lässt sich an der Anzahl der Themen in den jeweiligen Unterforen.

Natürlich ist uneingeschränkter Spitzenreiter das unvergleichlich gute, hilfreiche und nützliche Unterforum „Lese- und Übersetzungshilfe“ mit mehr als 52.150 Themen; gefolgt vom Unterforum „Erfahrungsaustausch - Plauderecke“ mit mehr als 10.000 Themen.

Ein Blick auf die einzelnen Regionalforen ist für das Interesse der Nutzer sicherlich aussagekräftig, so dass ich diejenigen mit mehr als 1.500 Themen kurz aufliste:

1.) 4926 Themen: Ost- und Westpreußen Genealogie
2.) 4876 Themen: Schlesien Genealogie
3.) 4592 Themen: Nordrhein-Westfalen Genealogie
4.) 3280 Themen: Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
5.) 2953 Themen: Rheinland-Pfalz Genealogie
6.) 2590 Themen: Hessen Genealogie
7.) 2590 Themen: Sachsen Genealogie
8.) 2549 Themen: Sachsen-Anhalt Genealogie
9.) 2457 Themen: Thüringen Genealogie
10.) 2381 Themen: Bayern Genealogie
11.) 2231 Themen: Baden-Württemberg Genealogie
12.) 2131 Themen: Niedersachsen Genealogie
13.) 1813 Themen: Mecklenburg-Vorpommern Genealogie
14.) 1802 Themen: Pommern Genealogie
15.) 1790 Themen: Berlin Genealogie
16.) 1612 Themen: Brandenburg Genealogie
17.) 1525 Themen: Posen Genealogie
18.) 1504 Themen: Schleswig-Holstein Genealogie

Dabei ist eindeutig erkennbar, dass bislang der Forschungsschwerpunkt in den ehemaligen Ostgebieten liegt und ein Grund die in den dortigen Gebieten teilweise extrem schwierige bis aussichtslose Quellenlage sein dürfte.

Erstaunlich ist durchaus, dass die Anzahl der Themen aus den neuen Bundesländern relativ hoch ist, während diejenige aus durchaus gut erforschten Gebieten mit vielen Ortssippenbüchern wie Hessen und Baden-Württemberg sowie Bayern gemessen an der Anzahl der Themen trotz der Größe des jeweiligen Bundeslandes hinter der Erwartung zurückliegt. Aber vielleicht sind die Fragen wegen der guten dortigen Forschungslage geringer als anderswo.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt Heute, 00:04
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.172
Standard

Beachtliche Leistung aller hier im Forum Beteiligten! Glückwunsch


Der Anteil vieler Beiträge zu den ehemaligen deutschen Ostgebieten ist eigentlich ja nicht verwunderlich, wenn man sich die Millionen damaliger Flüchtlinge und Vertriebener anschaut, deren Nachkommen heute in Deutschland und der ganzen Welt leben und die Genealogie betreiben! Da sind noch viele Fragen offen...





Gruss
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.