#1  
Alt 28.11.2018, 11:52
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.592
Standard FN Remagen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1713
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): evgl
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo,

ich suche die Herkunft der REMAGEN, Anna Elisabeth, * 1713 , + 29.08.1781 in Datzeroth.
Vater: Conrad REMAGEN.

Sie war verheiratet
I. 08.03.1742 in Rengsdorf mit
HOFFMANN, Johannes Antonius, 03.1719 in Datzeroth

II. 02.12.1745 in Rengsdorf mit
PINNHAMMER, Georg Henrich, * 01.1711 in Datzeroth, + 13.02.1771 in Datzeroth
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2018, 10:56
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 453
Standard

Hallo,

ich habe unter meinen Vorfahren die Familie Remagen. Der erste ist Peter Remagen,Schneidermeister, geb. um 1593 in Segendorf. Sein Sohn Daniel zog nach Andernach, dessen Sohn nach Mayen und später nach Ahrweiler.
Allerdings waren alle katholisch. Ich habe auch bei jeder Generation weitere Kinder.
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2018, 14:54
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.592
Standard

Hallo Michael,


die Konfession ist mir nicht bekannt.

Ist eine REMAGEN, Anna Elisabeth, * 1713 [ err. aus Sterbedatum] , + 29.08.1781 in Datzeroth unter Deinen Ahnen?

Der Vater war Conrad REMAGEN.


--
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.12.2018, 14:24
Benutzerbild von mikode
mikode mikode ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Bornheim
Beiträge: 453
Standard

Hallo,

zu Deiner Anfrage, die Namen tauchen bei mir nicht auf.

Zum FN Remagen.

Der ersten habe ich in Segendorf *um 1593. Er heiratet 1613 in Andernach die Bürgertochter Anna Gelsdorf.
Kinder zwischen 1618 und 1631: Margarethe, Daniel, Michael und Catharina.
Daniel ging vor 1647 nach Mayen. Dort zwischen 1647 und 1657 die Kinder Maria, Anna, Michael und Stephan. Stephan zog später nach Ahrweiler.
Versuche es mal im Bürgerbuch von Andernach und im Bürgerbuch von Mayen.
Leider habe ich die Bücher nicht. Andernach kann man im Stadtarchiv Bonn einsehen.
__________________
Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2018, 10:27
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.592
Standard

Hallo Michael,

vielen Dank für den Hinweis.
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.