#1  
Alt 07.03.2006, 01:04
tpascaly tpascaly ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2006
Beiträge: 4
Standard Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Hallo zusammen,

bei meiner Ahnenforschung bin ich auf Auswanderer nach Apatin gestoßen. Es handelt sich um THOMAS PASCHALY (auch PASCHALI), geboren um 1730. Er stammt aus Niedermennig bei Trier und hatte laut einer Notiz 3 Kinder. Nachkommen leider unbekannt.

Vielleicht ist jmd bei seinen Forschungen in Apatin auf den Familiennamen gestoßen!

Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.03.2006, 13:59
pantaleon pantaleon ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 2
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Sehr geehrter Herr n.n.

Zu Paschali in Apatin kann ich Ihnen Folgendes mitteilen, zunächst zitiere ich:
"Paschali Matthias gehörte das Haus Nr. 29 in der alten Siedlung; er war Weber, kam mit seinem Vater Thomas Paschale im Juni 1763 aus dem "Reich". Er hatte einen 20jährigen Sohn Thomas (in diesem Dokument werden Frauen und Mädchen nicht genannt).

Nach der ersten Steuererhebung von 1764 hatte er folgendes Eigentum:
1/4 Joch Heidekorn; 1 Joch Wiese; 1 Melkkuh; 1 Zugpferd.

Nach einer anderen Quelle war Thomas 2 mal verheiratet 1. Cäcilie n.n. 2. Gertrud n.n.

Evtl. kann ich noch die Namen der Ehefrauen ausfindig machen. Der Name kommt im weiteren in Apatin nicht mehr vor.
Mit freundlichen Grüßen
Herbert Pfeifenroth aus Köln
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.03.2006, 14:55
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard RE: APATIN _ Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Hallo,
im bundesweiten Telefonbuch sind 5 Pauschali eingetragen. Fragen Sie doch einmal nach, ob einer ein Nachkomme ist.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2006, 12:42
pfeifenroth pfeifenroth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 43
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Ich kann durch die Tauf- und Sterbematrikel zu Paschali (dort heißen sie Pascal) folgendes ergänzen:

Taufen in Apatin:
9.11.1772 anna maria E: thomas und häberlin cäcilia
30.05.1775 johann E: s.o.
2.6.1779 peter E: s.o.
10.9.1780 peter E:s.o.
26.2.1782 anna maria E: thomas und klett, gertrud
5.12.1784 peter E:s.o.
4.9.1787 anna maria E:s.o
19.5.1789 gertrud E:s.o.
5.12.1787 anna katharina E: christoph und N:N:

Sterbermatrikel:
1.6. 1175 peter 2 tage E: Thomas cäcilia
5.3. 1777 Maria 65 jahre
10.6.1779 peter 8 tage E: thomas cäcilia
24.4.1781 cäcilia 32 jahre
24.9.1781 peter 1 jahr
17.3.171782 anna maria 3 wochen
12.1.1790 thomas 48 jahre
17.2. 1792 peter 7 jahre
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2006, 23:42
tpascaly tpascaly ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.03.2006
Beiträge: 4
Standard

Hallo,

vielen Dank für die Informationen. Die Kinder, vor allem die männlichen Nachkommen, scheinen alle im Kindsalter gestorben zu sein. Somit ist die Familie in Ungarn wohl bereits in der ersten Einwanderergeneration gestorben!

Interessant in diesem Zusammenhang ist ein Eintrag eines Joannes Pascaly in Ufjerto, geb. 1795 (einem Nachbarort von Apatin). Hier finde ich leider keine Angaben.

Hat jemand zufällig Informationen über Daten aus Ufjerto?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.03.2006, 12:07
pfeifenroth pfeifenroth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 43
Standard Ihre Suche

Guten Morgen,

gestern habe ich zur Kontrolle auch noch die Ehemartikel von Apatin durchgesehen, es gibt keinen Eintrag Paschaly oder ähnlich. Sie können sich aber auch an den "Arbeitskreis Donauschwäbischer Familienforscher" wenden.
Herbert Pfeifnroth aus Köln
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.12.2006, 16:32
bherschber bherschber ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Nordbayern
Beiträge: 64
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Hallo?

in Apatin fand ich diese beiden Heiraten:
26.01.1767 Pascale Thomas Häberlin Cäcilia
28.05.1781 Pascale Thomas Klettin Gertrud

Viele Grüße
Bernhard
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.12.2006, 20:02
wiggerl wiggerl ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 4
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Hallo,

ich hoffe, Sie können mir auch bei der Suche der Familie Schwärzli (Schwärtzli(n), Schwertli(n)) aus Apatin weiterhelfen. Ich habe bisher einen Franz (Geb. 1835 in Apatin) und dessen Vater Jakob (keine Daten).

Ich suche also die Daten von Jakob und die Namen und Daten von dessen Vater und Großvater.

Ich bedanke mich schon im Voraus

Wiggerl
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.01.2007, 22:20
bherschber bherschber ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Nordbayern
Beiträge: 64
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Hallo Herr oder Frau Wiggerl,

gefunden habe ich Schwärzli Franz, geb. 08.04.1835
Eltern: Jakob und Kromer (Krimmer) Veronika Eintrag Nr. 103
Heirat Jakob und Veronika: 18.01.1825 Entrag Nr. 8
Eltern von Jakob: Johann und Anna Stock (könnte auch Elisabeth sein)
Eltern von Veronika: Nikolaus und Therese Weiland
Heirat Johann Schwärzli und Elisabeth Stockin: 07.02.1791 Eintrag Nr. 28
Johann geb. 18.01.1773 +29.12.1829
Elisabeth geb. 03.05.1770 +25.05.1854
Ein Trauzeuge war aus Sentiwan!
Eltern des Johann Schw.
Franz Xaver, Sohn von Lorenz Schw. und Anna Maria Specht
* 01.10.1741 in Forchheim Schwarzwald + 19.12.1810
oo 11.02.1760 in Forchheim
Dienst Katharina Tochter Von Josef D. und Anna Maria Müller
* 18.11.1740 in Forchheim + 28.08.1791

Sollten Sie eine Möglichkeit haben, in Forchheim zu suchen, da bräuchte ich auch einen Vorfahren.

Soweit meine Infos von Josef Schwend und Jakob Schuy
Bernhard Herschberger
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.01.2007, 19:16
wiggerl wiggerl ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 4
Standard RE: Apatin - Paschali, Paschaly Ahnenforschung

Lieber Herr Herrschberger,

Sie können sich gar nicht vorstellen welche große Freude Sie einem Senior (meinem Vater) gemacht haben, indem Sie derart ausführliche Informationen finden konnten. Die Suche nach unserem "missing Link" läuft schon Jahrzehnte erfolglos. Um genau zu sein scheiterte bereits mein Großvater während des "tausendjährigen Reiches" bei der Erbringung seines Ariernachweises.
Ich hoffe, daß wir noch in diesem Jahr Gelegenheit haben werden, weitere Nachforchungen in Forchheim vorzunehmen, bei denen wir gerne auch nach Ihren Vorfahren forschen werden. (Wir müssen uns zunächst auch noch informieren, wie man so etwas macht. Ja, Sie haben es mit blutigen Laien zu tun.)

Nochmals DANKE!!!

Wiggerl (Victor)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familienregister/Ortssippenbuch Apatin Martin M. Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie 1 28.05.2007 17:04

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.