#1  
Alt 21.03.2016, 14:48
Karemi61 Karemi61 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 29
Standard Wiszniow/Gal. Dorf oder Anwesen 1850-1900 FN Dörn, Breitwieser

Über diesen Ort habe ich bis jetzt noch nichts gefunden außer das es ihn gibt. Gab es dort ein zuständige ev. Kirche bzw. Standesamt (Mirce,Hrubieszow), meine Sprachkenntnisse für poln. sind nicht vorhanden. Befand sich Wiszniow zu dem Zeitraum überhaupt in Galizien.
Für jede Info selbst wenn sehr weit hergeholt wäre ich dankbar.

Mfg Karemi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2016, 18:57
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.864
Standard

hallo,

Galizien Wisniow um 1850-1900


http://www.geshergalicia.org/invento...hives-rzeszow/
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2016, 20:42
Karemi61 Karemi61 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 29
Standard

Hallo Henry,
vielen Dank für diesen Link, hauptsächlich beschäftigt sich die Seite mit jüdische Familien und ich habe auch Schwierigkeiten beim aufrufen. Für weitere Info muss ich mir die Mikrofilme bestellen nur weiss ich nicht ob sich der Aufwand lohnt es geht ja um evang. Galizier.

MfG Karsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2016, 00:13
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.864
Standard

hallo,

Dorf Wiśniowa in Galizien Bochnier Kreis

http://szukajwarchiwach.pl/29/280/0/12.1/2153#tabSkany
http://szukajwarchiwach.pl/29/280/0/12.1/2166#tabSkany
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2016, 15:28
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.879
Standard

Hallo Karemi,
es gab in Galizien
das Dorf Wiszniów in Styrer Kreis, Herrschaft Bukaczowce [heute Vyshniv, Ivano-Frankivs'ka oblast],
das von henry im Beitrag #4 erwähnte Dorf Wiśniowa im Bochnier Kreis, Herrschaft Dobczyce,
und
das Dorf Wisniow (eigentlich auch Wiśniowa) im Tarnower Kreis, ein Gut und nach Nockowy [Nockowa] eingepfarrt.

Von deiner Anfrage her meinst Du das erstere, oder?

Dörn (Karl, Nikolaus, Peter) und Breitwieser (Jakob und Karl) sind Namen, die zu den Josephinischen Kolonisten in Galizien gehören und die sich in Dornfeld angesiedelt haben (heute Ternopillja).
Quelle: Das Kolonisationswerk Josefs II. in Galizien. Ludwig Schneider. Poznań 1939
Vyshniv liegt etwa 75 km südöstlich von Dornfeld, was aber nicht viel bedeutet.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (07.04.2016 um 16:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2016, 20:49
Karemi61 Karemi61 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 29
Standard

Hallo Peter,
es handelt sich um Wiszniow im Styrer Kreis. es gab dort nur eine kath. Kirche. Kann es sein das die evang. dort auch erfast wurden. Das Landgericht befand sich in Bursztyn. Es befanden sich gegen 1900 ca. 64 Deutsche im Ort.
Meine Vorfahren haben sich in Ugartsberg 1788 angesiedelt, Johann Hermann Dörn und Maria Margaretha Dörn geb. Nonius. Sein Ur-Enkel Nikolaus Dörn zog nach Wiszniow wo er dann starb.
Mein Ur-Opa wurde 1879 in Wiszniow geboren. Über die Zeit und den Ort Wiszniow findet mann so gut wie gar nichts.

MfG Karsten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2016, 23:18
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.864
Standard

hallo,

Galizien
Stadthauptmannschaft - Lemberg
Kreishauptmannschaft - Brzeżany

7.Bursztyn
Stadt Bursztyn
31.Żurów
Dorf Wiszniów

Kreishauptmannschaft Złoczów
10.Koniuszków
Sznyrów


Stadt Hrubieszów
Gemeinde Mircze
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (07.04.2016 um 23:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.04.2016, 08:09
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.879
Standard

Zitat:
Zitat von henry Beitrag anzeigen
Galizien
Stadthauptmannschaft - Lemberg
Kreishauptmannschaft - Brzeżany

7.Bursztyn
Stadt Bursztyn
31.Żurów
Dorf Wiszniów

Kreishauptmannschaft Złoczów
10.Koniuszków
Sznyrów

Stadt Hrubieszów
Gemeinde Mircze
Hallo henry,
ich komme nicht dahinter, wie ein Teil diese Orte genau mit der Fragestellung zusammenhängt.

Was war denn in Sznyrów/Shnyriv?

Hrubieszów z.B. lag zum Zeitpunkt der Fragestellung 1850-1900 gar nicht mehr auf dem Gebiet der k.k. Monarchie.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.04.2016, 09:16
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.879
Standard

Zitat:
Zitat von Karemi61 Beitrag anzeigen
Hallo Peter,
es handelt sich um Wiszniow im Styrer Kreis. es gab dort nur eine kath. Kirche. Kann es sein das die evang. dort auch erfast wurden. Das Landgericht befand sich in Bursztyn. Es befanden sich gegen 1900 ca. 64 Deutsche im Ort.
Meine Vorfahren haben sich in Ugartsberg 1788 angesiedelt, Johann Hermann Dörn und Maria Margaretha Dörn geb. Nonius. Sein Ur-Enkel Nikolaus Dörn zog nach Wiszniow wo er dann starb.
Mein Ur-Opa wurde 1879 in Wiszniow geboren. Über die Zeit und den Ort Wiszniow findet mann so gut wie gar nichts.

MfG Karsten
Hallo Karsten,
bein Geni findet man die Familie eines Rev. Teodor Velychkowsky, dessen Tochter Iryna am 21.11.1885 in Vyshniv geboren wurde. Es sollten aber ein griechisch-katholischer Priester sein, und kein evangelischer.

1900 gab es eine Volkszählung (Einstiegsseite), da gab es in diesem Dorf aber nur (mehr?) 3 Deutsche, die wohl auch die 3 "andere Religion" hatten.

In den k.k. Zeitungen taucht dieses Dorf fast nur in Zusammenhang mit Tierseuchen auf.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.04.2016, 09:38
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.864
Standard

hallo zusammen,
meine frühere Angaben/wegen Hinweis Galizien/ - Falsch!
aktuell Telefongespräch Archiv Polen

Powiat/Kreis Hrubieszow
Gmina/Gemeinde Mircze
Parafia/Pfarrgemeinde Nabróż
Dörfer - Tuczepy,Lipowiec,Mietkie mit Adelinka,Jedrzejowka,Mircze,
Stara Wies,Wereszczyn,Wiszniow,Radostow,Lukoszyno,Dutrow,Dobuzek,
Kryszyn,Kmiczyn,Malozony,Folwark/Gutshof Malozow.

zuständig

Archiwum Państwowe w Lublinie
ul. Jezuicka 13
skrytka pocztowa 113
20-950 Lublin
Polen - Polska
telefon: 81 532 80 71, 81 532 80 72, 81 528 61 40
faks: 81 528 61 46
e-mail: kancelaria@lublin.ap.gov.pl
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (08.04.2016 um 22:28 Uhr) Grund: korrektur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
breitwieser , bukaczowce , dornfeld , dörn , galizien , krämer , rohatyn , stryj , ugartsberg , wiszniow

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.