Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.01.2022, 16:15
ManusDei ManusDei ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2022
Beiträge: 11
Standard Zusatzeinträge bei Geburt

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsmatrik
Jahr, aus dem der Text stammt: 1837
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Amonsgrün, Eger
Namen um die es sich handeln sollte: Fritsch





https://www.portafontium.eu/iipimage...00&w=644&h=255


3. Eintrag von unten


12. September 1837 - Fritsch Johann - Vater: Fritsch Johann Mühlgesell gebürtig aus Amonsgrün Hno. 34, königswarter Herrschaft des Michl(?) Fritsch Zimmermeisters und der (gestorbenen) Maria Zeidlerin(?) aus Obersandau(?) Sohn.


Liebe Forschergemeinde,



lese ich die Namen richtig?



Unter dem Eintrag des Kindes Johann Fritsch steht: gest. 1. Okt 1837
Dies kann aber nicht sein, da ich u.a. Johanns späteren Heiratseintrag habe. Daher denke ich, dass es da zu Verwechslungen gekommen ist. Den Text daneben in anderer Handschrift kann ich nicht komplett entziffern.
Daher meine Bitte an die Gemeinschaft zur Lesehilfe dieses Abschnitts.


Vielen Dank für eure Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2022, 17:43
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 8.435
Standard

Hallo.

Leider wegen Zeitmangel nicht alles:

Hno stimmt nicht. N(umme)ro.
Die Mutter heißt M(aria) Anna.
Sonst lese ich alles genau so.

NB. Dieser Johann Jos. Fritsch
ist am Leben laut A... amt
v. 14 Feb. 1858 und hält sich
in Eger am ... ? N. 48
in der
Mühle bei seinen Ältern auf.

LG und bleib gesund
Marina

Geändert von Tinkerbell (27.01.2022 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2022, 13:19
ManusDei ManusDei ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.01.2022
Beiträge: 11
Standard

Danke erstmal!
Mal sehen, ob ich da irgendwie weiterkomme.


Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2022, 15:51
ManusDei ManusDei ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.01.2022
Beiträge: 11
Standard

Nochmal meine Bitte zum Entziffern.


Hat vielleicht irgendjemand noch einen Tipp für die Passage "in Eger am ... No. 48"


In Eger selbst ist No. 48 mit nicht relevanten/verwandten Pesonen bewohnt. Evtl. ist eine Mühle im Kreis Eger gemeint?


Beste Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.