Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2021, 14:25
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard Bitte um Hilfe bei dem Ort Lipkow

Name des gesuchten Ortes: Lipkow Bezirk Nassaberg
Zeit/Jahr der Nennung: 1869
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Slowakei
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja

Guten Tag,

ich bitte euch um eure Hilfe und Tipps.

Wir haben jetzt im Aufnahmeprotokoll der Landesgebäranstalt unter der Zahl 7408, Jg. 1869, Bd. 1, folgendes gefunden:

Chwojka Katarina, 25 Jahre, katholisch, ledig, von Lipkow, Bezirk Nassaberg, Bezirkshauptmannschaft Chrudim in Böhmen geboren und zuständig; letzter Aufenthaltsort Wien III., Erdbergerstraße 17. Entbindung: 19.12., Kind: Rudolf. Entlassung: 27.12.

Jetzt habe ich in familiysearch von Chrudim Bücher gefunden und bin auch das Taufbuch zu dieser Zeit durchgegangen - da ich keines von Lipkow gefunden habe - aber leider nichts gefunden.

Hätte wer von euch einen Rat wo ich noch suchen könnte?

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Hilfe,
liebe Grüße aus Wien
Theresia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2021, 14:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.795
Standard

Hast Du die Bücher von Bojanov durchgesehen?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2021, 14:45
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

Nein, auf diesen Ort wäre ich nicht gekommen. Werde ich aber dann gleich machen.

Vielen lieben Dank für den Hinweis, Theresia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2021, 15:01
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.466
Standard

Hallo,

Lipkow ist hier https://www.familysearch.org/ark:/61...63&cat=2424242 für 1844 auf S. 233, hab sie aber nicht gefunden.

Zitat: Nein, auf diesen Ort wäre ich nicht gekommen. ???
Sh https://de.wikipedia.org/wiki/Libkov_u_Nasavrk Zitat: Im Jahre 1835 bestand das im Chrudimer Kreis gelegene Dorf Lipkow aus 24 Häusern, in denen 191 Personen, darunter drei protestantische Familien, lebten. Katholischer Pfarrort war Bojanow, das protestantische Pastorat befand sich in Hradischt

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (21.03.2021 um 15:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2021, 15:18
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

Ihr seid immer so nett und hilfsbereit - danke!

Und ich hab so viel durch euch gelernt und erfahren, dafür möchte ich auch einmal danke sagen, Theresia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2021, 17:18
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.466
Standard

Im Register https://www.familysearch.org/ark:/61...63&cat=2424242 , das angeblich 1840 anfangen soll. finde ich eine Maria Chwoyky, geb 1849, allerdings in Holin.

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (21.03.2021 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2021, 17:48
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

Danke, ich bin auch gerade diese Liste durchgegangen und habe jetzt begonnen, alle Bücher für diesen Zeitraum nochmals durchzugehen und ich habe mir auch angewöhnt ein paar Jahre plus/minus dazuzugeben.

Ich für mich möchte die Suche nicht aufgeben, weil da fehlt mir irgendetwas - ohne dem ich ja jetzt nicht hier wäre. Ich weiß klingt vielleicht dumm, weil bis ich zum Suchen meiner Verwandten angefangen habe - war sie auch nicht da. Aber jetzt durch dieses Suchen und Finden werden mir diese Menschen immer näher. Ich weiß nicht, ob ich mich da jetzt verständlich genug ausgedrückt habe.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2021, 18:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.795
Standard

https://www.familysearch.org/ark:/61...001&cc=1804263
Das sind wohl die einzigen potenziellen Eltern.
Mal gespannt, wie sich der Mädchenname der Braut auflöst.
Pospischil. Hier die Taufe einer Schwester:
https://www.familysearch.org/ark:/61...401&cc=1804263
Und die Taufe der Braut Maria, die ja die Mutter von Katharina sein könnte:
https://www.familysearch.org/ark:/61...401&cc=1804263

Franz Chwoyka stammt von auswärts. Vielleicht hat er mit seiner Familie anfangs dort gelbet und Katharina ist dort geboren.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (21.03.2021 um 18:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2021, 18:40
Theresiavor64 Theresiavor64 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.02.2021
Ort: Wien
Beiträge: 65
Standard

Ich durchforste gerade die Bücher, aber bin noch nicht zu diesem Eintrag gekommen.

Aber wie kommt man von Pospischil auf Chwoika?

Ich habe gerade in einem anderen Buch auch einen Nachnamen gefunden - den man nicht chwoika schrieb aber wenn man ihn laut ausspricht, klingt er fast wie chwoika.

Ich bin jedesmal so fasziniert, wie ihr "so schnell" die passenden Bücher findet!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.03.2021, 19:00
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.466
Standard

Hallo,

zumindest heißen die Mütter der Brautleute ja Katharina ( Franz ) und Anna ( Maria ).

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chrudim , chwoika , chwojka , lipkow , nassaberg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.