Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.12.2015, 22:01
Kastulus Kastulus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.228
Standard Erbbrief 1680, Ruesswurmb in Mariaort, 4. Teil

Quelle bzw. Art des Textes: Erbbrief
Jahr, aus dem der Text stammt: 1680
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Deutscher Orden, Commende Regensburg
Namen um die es sich handeln sollte: Andreas Rueßwurmb


Guten Abend,

der 4. und vorletzte Teil des Briefes verbunden mit der Bitte um Füllen der Lücken.
Vielen Dank im Voraus, Kastulus




verkhauffen, welcher Khauffer alßdan bey
meinem ordens hauß Neuer brief und Sigl
zu nemmen, dan den an: der verkhauffer
aber den abstandt, wie gebreuchig, paar
bezallen: und alles daß ienige laissten sollen,
waß ein ieder Underthön seiner Grundtherr-
schafft zuthuen schuldig ist. Auf dem fahl
aber gedachter Rueßwurmb all seine Erben
und nachkhommen, wider ein oder ander …
….. dises briefs thuen und handlen, auch sich
ungehorsamb und widersezig erzaigen wur-
den, sollen Sie zu ihre Erbsgerechtigkeit alsobal-
den verworcht haben, dergestalten, daß
solches meinem ordenshauß freylediglich
haimbgefallen sein solle, also daß dasselbe
sodan damit schaffen, thuen und handeln auch
verner verkhauffen und verleyhen mag, wie:
wann und woher es will, ungehindt ihren um
Maniglich von Ihretwegen, ……..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Deutscher_Orden_Kommende_Regensburg_Amtsbuecher_Akten_500.~4.jpg (248,4 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2015, 22:42
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 788
Standard

Hallo,

ich lese:

verkhauffen, welcher Khauffer alßdan bey
meinem Ordens hauß Neue brief vnd Sigl
zu nemmen, dan den an: der verkhauffer
aber den abstandt, wie gebreuchig, paar
bezallen: vnd alles daß ienige laissten sollen,
waß ein ieder Vnderthön seiner Grundtherr-
schafft zuthuen schuldig ist. Auf dem fahl
aber gedachter Rueßwurmb all seine Erben
vnd nachkhommen, wider ein oder andern ar
ticul dises briefs thuen vnd handlen, auch sich
vngehorsamb vnd widersezig erzaigen wur-
den, sollen Sie zu ihre Erbsgerechtigkheit alsobal-
den verworcht haben, dergestalten, daß
solches meinem Ordenshauß freylediglich
haimbgefallen sein solle, also daß dasselbe
sodan damit schaffen, thuen vnd handlen, auch
verner verkhauffen vnd verleyhen mag, wie:
wan vnd wehme es will, vngehindert ihrer vnd
Meniglich von Ihretwegen,Threu


LG
Wanderer40
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2015, 09:59
Kastulus Kastulus ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 1.228
Standard

Guten Morgen und danke, danke, danke, danke!

Kastulus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.