Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2021, 22:44
KarstenJargosch KarstenJargosch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2021
Ort: Eichigt im Vogtland
Beiträge: 11
Standard Suche alles zum Familiennamen "JARGOSCH"

Hallo,
ich suche alles zum Familiennamen "JARGOSCH". Auch zu nachstehenden Eintrag würde mich der Link zum Kirchenbucheintrag interessieren. Diese beiden Personen führe ich bereits. Diese beiden haben auch 3 Kinder (Unterlagen [Geburts- und Sterbeurkunde] liegen mir dazu auch vor).



14.11.1869 heirateten in der evangelischen Kirche zu Droschkau folgende Personen:

,...wurde in hiesiger evangelischer Kirche getraut der Junggesell Johann Rataj, Hofestellmacher in Sbitschin, ältester Sohn des Hofestellmachers Franz Rataj in Brzezinke, mit der Jungfrau Caroline Johanna Jargosch, ätesten Tochter des Ackervogts Gottlieb Jargosch in Sbitschin.

Die Braut war evangelisch, der Bräutigam katholisch!
Die Braut war 24 Jahre alt, der Bräutigam 38 Jahre.


Hat jemand weitere Hinweise auf den Namen Jargosch? Meine Vorfahren stammen aus den Bereichen Carlsruhe O.S. - Brieg - Alzenau - Schüsselndorf...etc... Wenn ja, wäre ich über Links bzw. über vorhandene Unterlagen sehr dankbar.

Mfg Karsten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2021, 22:15
Bober Bober ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2019
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 89
Standard

Hallo Karsten,


hier der Link zu den evang. Kirchenbücher Brieg, 1564-1945:

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45692
Über diesem Link findest du noch mehr:
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/de/strona_glowna


MfG

Bober
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2021, 23:57
KarstenJargosch KarstenJargosch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2021
Ort: Eichigt im Vogtland
Beiträge: 11
Standard

Hallo, vielen Dank für die Info. Leider hören die Taufunterlagen 1863 auf, die Aufgebotsunterlagen hören 1844 auf, die Trauungsunterlagen hören 1865 auf, und die Sterbeunterlagen hören 1866 auf.

Ich suche nach Geburts- und Heiratsunterlagen in Brieg von 1900 - 1945 und Sterbeunterlagen von 1900 - 1945. Weiß jemand, wo sich diese Unterlagen befinden? Sind diese noch gesperrt oder gibt es diese Unterlagen gar nicht mehr?



Mfg Karsten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2021, 11:28
Bober Bober ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2019
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 89
Standard

Hallo Karsten,
die Standeamtunterlagen von Brieg sind mit Lücken vorhanden von 1874-1915,1936-1945.
Sterbeunterlagen von 1874-1905 online, wie gesagt mit Lücken.
Geburten nur drei Jahrgänge digital 1874, 1905, 1907.
Heiraten 1874, 1897-98, 1900 digital.
Hier der Link:
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/45259


MfG
Bober
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2021, 12:05
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.498
Standard

Hallo Karsten,

die evangelischen Unterlagen decken doch die 1920er bis 1940er ab (mit den Konfirmationen sogar etwas mehr)? Problematisch sind eigentlich eher die Lücken in den 1890ern bis 1920.
Siehe hier meine Vorgehensweise für die Suche in diesen Jahren:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...20&postcount=2
Bis auf die Links zu den evg. Registern (welche auf der neuen Seite kompletter sind) ist da eigentlich noch alles aktuell.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2021, 17:53
KarstenJargosch KarstenJargosch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2021
Ort: Eichigt im Vogtland
Beiträge: 11
Standard

Hallo,


vielen Dank erstmal. Die meisten Seiten kenne ich auch schon, diese habe ich auch soweit schon mal geprüft.


Mein Schwerpunkt liegt auf dem Wilhelm Jargosch. Den führe ich auch in einer meiner vielen Linien. Leider finde ich zu ihm nichts weiter. Er wurde ca. 1873 in Alzenau (ca. 8 km südlich Brieg) geboren. Hier suche ich die Geburtsurkunde. Er soll/müsste um 1900-1903 geheiratet haben. Wo??? Vermutlich in Brieg. Er hat 2 Söhne (Karl August und Ernst Willy). Der eine wurde 1903 und der andere 1908 geboren. Die beiden habe ich in den Konfirmationsunterlagen von Brieg bereits finden können. Hier suche ich noch die Geburtsurkunden vom Standesamt. Wilhelm soll ca. 1928 in Brieg gestorben sein. Hier suche ich die Sterbeurkunde. Ich habe mit dem Enkel von Wilhelm noch Kontakt. Er heißt Wilhelm Karl und ist schon über 80 Jahre. Vielleicht kann ich ihm die fehlenden Unterlagen noch zu Lebzeiten übergeben. Solltest jemand dazu noch irgendetwas haben (Unterlagen oder Infos) wäre ich sehr dankbar. Wenn notwendig, kann ich auch mal meine E-Mail hinterlassen.



"1911 wohnte Wilhelm in Brieg." (Adressbuch Brieg) Er wohnte in der Burgstraße 26 und war Fleischermeister.


MFG Karsten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2021, 19:32
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 2.991
Standard

1902 findet man einen Fleischermeister Wilhelm Jargosch als Trauzeugen in Alzenau. Geheiratet hat ein Louise Jargosch.
https://szukajwarchiwach.pl/45/766/0...FqfFhN1eaOExyw

In den STA Unterlagen von Alzenau ab 1874 findet man weitere Kinder der Eltern von Louise. Vermutlich sind das auch Wilhelm's Eltern. Z.T. indexiert auf geneteka, aonsten muss man manuell das STA von Alzenau auf szukajwarchiwach durchblättern.

Geändert von sonki (17.01.2021 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2021, 13:02
KarstenJargosch KarstenJargosch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.01.2021
Ort: Eichigt im Vogtland
Beiträge: 11
Standard

Hallo,


vielen Dank für die Infos. Die STA-Unterlagen zu Alzenau kenne ich. Diese habe ich bereits (alle verfügbaren) durchgearbeitet. Der von dir gefundene "Wilhelm" ist genau der von mir gesuchte Wilhelm.

Auf der Hochzeitsurkunde Nr. 10/1902 (Seite 2) ist Wilhelm als Taufzeuge mit einem Alter von 29 Jahren benannt (oder habe ich da etwas falsch gelesen?). Rechnet man jetzt mal rückwärts, kommt man auf das Jahr 1873. Da gab es aber noch keine STA-Unterlagen. Deshalb suche ich ja auch die Kirchenbuchunterlagen aus Pogarell. Das war wohl die zuständige ev. Kirchgemeinde. Und genau diese finde ich leider nirgendwo. Alle anderen (geboren, gestorben, geheiratet) Jargosch aus Alzenau und aus Schüsselndorf habe ich bereits in den jeweiligen Linien erfasst. Diese beiden Linien gehören zu 99% alle zusammen. In beiden Linien gibt es noch lebende Nachfahren. Zu diesen habe ich auch entsprechenden Kontakt.

Wilhelm soll wohl 1928 in Brieg gestorben sein. Die Sterbeunterlagen finde ich in Brieg auch nicht. Vielleicht hat ja noch jemand Infos oder weitere Ideen wo man diese Unterlagen finden kann.



MFG Karsten Jargosch
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2021, 13:52
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 760
Standard

Mir ist dieser Name (und Verschreibungen) mal bei eigenen Forschungen in Gründorf bei Carlsruhe begegnet.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2021, 14:22
Benutzerbild von Adea
Adea Adea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 506
Standard

Hallo Karsten,

über die Namenssuche beim Bundesarchiv (invenio) gibt es beim FN JARGOSCH insgesamt 5 Treffer, darunter auch Karl Jargosch (*26.12.1903) aus Brieg. Vielleicht findest du dort noch weitere Informationen.

LG Adea
__________________

Dauersuche:

- Eltern und Geschwister von Emma Niklaus (* 1866 in Groß Jahnen, Kirchspiel Szabienen, Kreis Darkehmen/Ostpreußen)
- Herkunft von Christian Rausch, um 1811 als Soldat beim dänischen Militär in Warder (bei Segeberg/Holstein)
- Alles über die Papiermacher-Familie Seidler (vor 1800 in Mecklenburg und Holstein)

Meine Suchregionen: Mecklenburg, Ostpreußen, Holstein, Hamburg, Vogtland, Salzburger Land (vor 1732)


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.