Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2019, 14:27
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard 1636 Traueintrag Steyr, Oberösterreich

Quelle bzw. Art des Textes: Traubuch, Matricula
Jahr, aus dem der Text stammt: 1636
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Steyr, Oberösterreich
Namen um die es sich handeln sollte: Hanß Ennsthaler



Noch mal ich, mit der Bitte um Hilfe beim Entziffern!


http://data.matricula-online.eu/de/o...252F01/?pg=103
rechte Seite, 4. Eintrag von oben:


dem 27. Aprilis
Sponsus Hanß Ensthaler Schermesserer (???)
Sponsa Anna Ebelin (???)
Teftes Herr Joseph ????
Herr Matheus ???
Herr Wolfgang ???dorfer


DANKE!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2019, 15:44
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 1.266
Standard

Hallo!
ALso ich lese:



Sponsus Hanß Ensthaler Schermesserer
Sponsa Anna Ebelin
Teftes Herr Joseph Achtmarchter
Herr Matheus Ris ?
Herr Wolfgang Heuersdorfer (oder Heinersdorfer)


(Zeugen 1+3 tauchen im nächsten Eintrag auch auf)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2019, 16:03
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard

Danke!

Stimmt! Die 2 tauchen im nächsten Eintrag auch wieder auf!?
Interessant!

Was mir auch grad noch auffällt, der Wolfgang heisst Wolfgangus nachdem ich gestern gelernt hab, dass in der Zeit das falsche "g" ein "us" ist.

Unglaublich find ich, wie sehr die damals nach Gehör geschrieben haben, aber ich möcht nicht wissen, wieviele von den Leuten damals wirklich schreiben konnten? Vermutlich nur ganz wenige.
Es ist faszinierend, wenn man diese ganz alten Bücher durchschaut, wie viele verschiedene Schreibweisen von ein und denselbem Namen man da findet.
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2019, 18:53
Gerald27 Gerald27 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2011
Ort: OÖ
Beiträge: 356
Standard

Hallo,


der Name der Braut ist Clel


LG
__________________
Es gibt nur eine falsche Sicht: Die Überzeugung, meine Sicht ist die einzig Richtige.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2019, 18:58
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard

Also Clelin?
Was ins das für ein Name? Ich werd noch ganz irre mit den verschiedenen Schreibweisen und "Nichtbedeutungen" der Namen...

"Achtmarchter" heisst ja auch genau nix!?




Mir schwirrt schon der Kopf...
__________________
Liebe Grüße
Lisi

Geändert von LisiS (08.09.2019 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2019, 19:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.576
Standard

Guten Tag,
immerhin Bürgermeister in Steyr:
https://steyrerdenkmal.wordpress.com...eph-achtmarkt/
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.09.2019, 19:15
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard

Dann heissts wohl "Achtmar(c)kter" und nicht "Achtmarchter"
Danke für den Tipp!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.09.2019, 19:31
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.207
Standard

Zitat:
Zitat von LisiS Beitrag anzeigen

Was mir auch grad noch auffällt, der Wolfgang heisst Wolfgangus nachdem ich gestern gelernt hab, dass in der Zeit das falsche "g" ein "us" ist.

Neiiiiiiin! Kreisch!
Der heißt bloß "Wolfgang". Sonst müsste dort ja "Wolfgangg" stehen.

Aber, wie richtig erkannt, haben wir das abgekürzte "us" bei "sponsus". (übrigens auch etwa tiefer bei einem "Petrus")
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.09.2019, 19:31
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard

Hab jetzt mal im Taufindex gesucht, Clel gibts einen Adam, der 1636 geboren wurde, aber eine Anna Clel find ich niergends, weder mit "C" noch mit "CH" noch mit "K" geschrieben.

Ich denk, das wird eine längere und größere Baustelle als ich dachte mit den Namen und "wer gehört zu wem" im 17. Jahrhundert.

__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.09.2019, 19:33
Benutzerbild von LisiS
LisiS LisiS ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.05.2018
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 493
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Neiiiiiiin! Kreisch!
Der heißt bloß "Wolfgang". Sonst müsste dort ja "Wolfgangg" stehen.

Aber, wie richtig erkannt, haben wir das abgekürzte "us" bei "sponsus". (übrigens auch etwa tiefer bei einem "Petrus")

DOOOHHHOOOCH Ich weiss doch, dass ich Wolfgangg gelesen hab - aber einen Eintrag weiter unten *hähä*
Sorry - wollte dich nicht verwirren!
__________________
Liebe Grüße
Lisi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.