Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.03.2021, 12:46
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard Dilcher oder Dilchert

Familienname: Dilcher oder Dilchert
Zeit/Jahr der Nennung: seit dem 16.Jhd.
Ort/Region der Nennung: Nordhessen (Werra-Meißner-Kreis, Schwalm-Eder-Kreis


Hallo zusammen,
dieser in Nordhessen weitverbreitete Name kommt in der Schreibweise mit und ohne <t> am Ende in zahlreichen Orten der Region vor. Ich kann meine Vorfahrenlinie bis 1709 in Burghofen zurückverfolgen. Verbindungen zu anderen Familienstämmen lassen sich davor nicht belegen. Dieser Aspekt ist hier aber nicht von Bedeutung. Mich würde interessieren, welche Informationen Ihr zur zur Bedeutung, Herkunft und Verbreitung des Familiennamens habt. Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.
viele Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2021, 18:08
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: terra plisnensis
Beiträge: 694
Standard

Hallo,


ich habe dazu folgendes gefunden:


Dilcher/Dilchert - metronymischer Familienname auf -er (siehe dazu auch unter Dilg); auch Herkunftsname zu dem Ortsnamen Dillich (Hessen)


Dilg - auf verkürzte Formen des weiblichen Rufnamens Ottilie zurückgehende metronymische Familiennamen


https://www.deutsche-nachnamen.de/in...p/herkunft-a-z
__________________
Mit besten Grüssen
Gerd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.03.2021, 16:14
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.406
Standard

Hallo Gerd, vielen Dank!

Aufgrund der nordhessischen Konzentration des Vorkommens und der Parallelen bei den unterschiedlichen Schreibweisen des Familien- und Ortsnamens erscheint mir die Variante Herkunftsname nach dem Ort Dillich weitaus wahrscheinlicher als ein Metronym.

Die Kurzformen Dilg, Dilge, Dilger des Vornamen Ottilie würden für ein Metronym eher die Formen Dilger/Dilgert erwarten lassen. Diese sind zwar insgesamt häufiger und weiter verbreitet, der Schwerpunkt des Vorkommens liegt aber im Schwarzwald. Dagegen konzentriert sich das Vorkommen der Namensgruppe Dilchert auf die Kreise Kassel und Werra-Meißner (beide Nordhessen).

Viele Grüße

Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2021, 16:31
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.675
Standard

Hallo Christian,
da stimme ich zu.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dilchert , nordhessen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.