Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 29.04.2021, 12:25
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von Zetteltante Beitrag anzeigen
Du könntest beim Bundesarchiv nach NSDAP-Akten fragen. Gleichzeitig bitten, weitere Bestände zu durchsuchen.
Auch, wenn Du Dir von vornherein sicher bist, daß keiner der beiden in der NSDAP war.

Google hast Du sicher schon befragt. Das wäre das erste, was mir einfällt.

Was weißt Du sonst vom Ehemann?
Wie stellt man so eine Archivanfrage, einfach ne email? Und was kostet sowas überhaupt?
Gegoggelt hab ich mal so kreuz und Quer, aber wenn man gar nicht so richtig weiß, was man eigentlich sucht...

Mein momentaner Plan sieht erstmal so aus

- Meldekartei in Berlin beantragen, damit müsse ich ja Angaben zu weiteren Kindern erhalten. Bisher weiß ich nur von einem Sohn, dem Urgroßvater meines Mannes (Herbert Paul Richard Werner, 1911 in Berlin geboren) Hier liegt mir die Geburtsurkunde durch das Standesamt Berlin vor, leider ist kein Todeszeitpunkt vermerkt)

-Hochzeitsurkunde von1901 im Leipziger Archiv anfordern, vielleicht steht da ja ein Vermerk zur Scheidung drauf. Ich vermute, dass Marie und Paul nicht lange geschieden waren, da auf ihren Sterbeurkunden noch die gleiche Adresse stand.
Die Sterbeurkunde von Ehemann Paul ist bei Ancestry zu finden.
https://www.ancestry.de/imageviewer/...38?pId=5821263

-eine Anfrage an gedenkort-t4 habe ich gestellt, die wollen mal gucken, was sie finden. Bisher warte ich noch auf Antwort

-desweiteren wollte ich mal die die Gedenkstelle Helios-Buch schreiben. Auch wenn es keine Patientenakte mehr gibt, vielleicht können die mir ja trotzdem noch weitere Hintergrundinfos geben. Mein Gedanke war, Marie ist am 20.04. gestorben, dem Geburtstag von Hitler. Vielleicht gabs da ja ne "Sonderaktion" zu Ehren des Führers... Ist nur so ein Gedanke gewesen.

Ansonsten kann ich leider auf keine Infos aus der Familie zurückgreifen
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.04.2021, 13:52
Elizabeth Elizabeth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2020
Beiträge: 18
Standard

Hallo,

des Landesarchiv Berlin hat ja eine ganz informative Seite, was man anfordern kann. https://landesarchiv-berlin.de/famil...sarchiv-berlin

Ich habe die Archive fast immer per eMail angeschrieben.
Die Archive, mit denen ich bislang zu tun hatte, hatten eigentlich auch eine Gebührenordnung auf ihrer Webseite. Somit kann man ungefähr abschätzen, wie teuer es werden könnte. Ich denke zu sagen, was man maximal ausgeben möchte, ist auch nicht verboten.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.04.2021, 14:06
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Weilerswist
Beiträge: 390
Standard

Zitat:
Zitat von Elizabeth Beitrag anzeigen
Die Archive, mit denen ich bislang zu tun hatte, hatten eigentlich auch eine Gebührenordnung auf ihrer Webseite. Somit kann man ungefähr abschätzen, wie teuer es werden könnte. Ich denke zu sagen, was man maximal ausgeben möchte, ist auch nicht verboten.

Was Du da schreibst, ist ganz wichtig.
Auch wenn Du die Gebührenordnung einsehen kannst, solltest Du immer bei Deiner "Bestellung" dazuschreiben, sie möchten Dir vorab mitteilen, wie hoch die Kosten hierfür sind. Dann bekommt man oft auch vorher den Hinweis, ob sich die Suche überhaupt lohnt und was im Archiv noch vorhanden ist.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.04.2021, 14:10
Zetteltante Zetteltante ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Weilerswist
Beiträge: 390
Standard

Zitat:
Zitat von Sigrun78 Beitrag anzeigen
Wie stellt man so eine Archivanfrage, einfach ne email? Und was kostet sowas überhaupt?

Du kannst vorab über Invenio nach den Namen suchen.
Sonst reicht auch eine Email.
Kostet 15,34 Euro pro angefragter Person.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 29.04.2021, 16:07
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo Sigrun

Jerome hat doch in deinem anderen Thread bereits auf ein oder zwei Bestände in Archiven in Berlin aufmerksam gemacht. Bei Anfragen ans Bundesarchiv ist es wichtig zu wissen, dass es verschiedene Standorte und Abteilungen gibt. Am besten ist es wenn man die Anfrage an die richtige Abteilung richtet und auch genau schreibt aus welchem Bestand man etwas habe möchte.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.04.2021, 18:04
Benutzerbild von Sigrun78
Sigrun78 Sigrun78 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2021
Beiträge: 145
Standard

Zitat:
Zitat von Zetteltante Beitrag anzeigen
Du kannst vorab über Invenio nach den Namen suchen.
Sonst reicht auch eine Email.
Kostet 15,34 Euro pro angefragter Person.
hab mich jetzt gerade bei invenio angemeldet und leider hat die Suche nichts ergeben.
Ich hab jetzt sowohl Landesarchiv als auch Bundesarchiv ne Mail geschrieben, mal gucken was kommt.
__________________
Viele Grüße, Sigrun78

Suche Stoll/Lorenz/Liebetrau und Lux aus den Dörfern Weingarten, Friedrichswerth, Sonneborn usw In Thüringen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.04.2021, 11:26
sophonibal sophonibal ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 73
Standard

Svenja, ich weiss nicht wo meine Frage richtig platziert wäre. Es gibt inzwischen einige Threads zum Thema NS-Euthanasie und wie ich meine auch zunehmendes Interesse. Könnte man nicht ein eigenes Unterforum dafür machen?
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.04.2021, 14:33
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo Sophonibal

Du solltest diesen Vorschlag an die Moderatoren richten, ich bin hier nicht Moderatorin, jedoch in zwei anderen Genealogie-Foren. Ich hätte gewisse Antworten aus dem 1. Thread von Sigrun abgetrennt und damit einen neuen Thread eröffnet. Sigrun hat jedoch einen separaten Thread eröffnet und dabei einige wichtige Links zu Archiven bzw. Beständen nicht erwähnt, die im anderen Thread von Jerome geliefert worden sind. Der andere Thread steht in der Lesehilfe, deshalb könnte es sein, dass der irgendwann gelöscht wird, dann verliert man auch diese wichtigen Links. Ich finde es auch nicht so gut, dass die Threads zum Thema Euthanasie-Opfer in verschiedenen Unterforen versteckt sind. Evtl. könnte man mal einen Thread erstellen, in dem die Links zu all diesen Threads aufgelistet werden. Ich selber spiele gerade mit dem Gedanken auf meiner eigenen Website eine Linkliste zum Thema Euthanasieopfer zu ergänzen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (30.04.2021 um 14:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.04.2021, 22:16
Erny-Schmidt Erny-Schmidt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2018
Beiträge: 157
Standard

Hallo Soohonibal,
Zitat:
Zitat von sophonibal Beitrag anzeigen
Es gibt inzwischen einige Threads zum Thema NS-Euthanasie und wie ich meine auch zunehmendes Interesse. Könnte man nicht ein eigenes Unterforum dafür machen?
Ich lese diesen Thread mit gewissem Interesse mit, könnte aber bestenfalls Allgemeinplätze dazu beisteuern und hab mich deswegen bisher nicht dazu geäußert. Wäre der Thread in einem Unterforum aufgemacht worden, weiß ich nicht, ob ich dort reingeschaut hätte. Deshalb mein Vorschlag: Abwarten, ob andere Leser dieses Forums möchten, dass dieses Thema ein eigenes Unterforum bekommt. Bisher stört es hier in keinster Weise, im Gegenteil, es ist das erste Mal, dass ich im Zusammenhang mit Ahnenforschung, etwas dazu lese.

Abschließend ein Literaturtip zum Thema: In der DDR gab es ein Buch "SS im Einsatz", erschienen etwa 1960. Es ist die umfassendste Dokumentation der Verbrechen der SS, die mir bekannt ist, mit sehr vielen Originaldokumenten und Fotos. Mehr dazu weiß wahrscheinlich nur Wikipedia.

Gruß E. Schmidt.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.05.2021, 00:07
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.249
Standard

Hallo

Inzwischen habe ich mal eine Linkliste zu Gedenkstätten und Archiven zusammengestellt:

https://forum.genealogy.net/index.ph...en/#post417282

Ich könnte sie auch als separaten Thread in dieses Forum stellen, müsste aber wissen in welches Unterforum.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.