Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2009, 18:17
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Neumanns Orts-Lexikon des Deutschen Reiches von 1894

http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi...=UB-Bestand/61

Da die Datei sehr groß ist, hilft unser Forenmitglied Laurin sehr gerne weiter:

Zitat Laurin:

"Diese Datei ist sehr groß (440 MB) und nicht zur schnellen Suche geeignet.
Ich habe sie aber auf meinen PC geladen und biete hiermit meine Hilfe beim Nachschlagen an."
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2009, 18:16
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.158
Standard

Zitat:
Zitat von Marlies Beitrag anzeigen
http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi...=UB-Bestand/61

Da die Datei sehr groß ist, hilft unser Forenmitglied Laurin sehr gerne weiter:

Zitat Laurin:

"Diese Datei ist sehr groß (440 MB) und nicht zur schnellen Suche geeignet.
Ich habe sie aber auf meinen PC geladen und biete hiermit meine Hilfe beim Nachschlagen an."
Leider ist der Link nicht vollständig rübergekommen, man gelangt so nur zur Universitäts-Bibliothek Karlsruhe.

Richtig ist: {http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/cgi-bin/psview?document=UB-Bestand/61}
{Ich habe absichtlich die geschweiften Klammern gesetzt, sonst erscheint die URL wieder nur als unvollständiger Link.}

Beim Aufrufen im Browser beginnt aber auch gleich der Download, der bis zu 4 Std. dauern kann!

Also - bei Auskünften bitte gleich an mich wenden.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2009, 15:22
Benutzerbild von egoistin007
egoistin007 egoistin007 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 267
Standard

Hallo Laurin, Ich suche einen Ort namens "Hedwigsdorf Krs.Martin" und habe keine Ahnunng in welcher Richtung sich dieser Ort befindet. Kannst du mir da vielleicht weiterhelfen oder jemand anders der den Beitrag gerade liest. Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und bedanke mich schon mal. Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2009, 17:19
Dorothea Dorothea ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2008
Ort: Berliner Umland
Beiträge: 1.409
Standard

Hallo Rita,
im Neumanns Orts-Lexikon ist nach meiner Suche dieser Ort nicht enthalten. In Schlesien gab es auch nur Hedwigsgrund, Hedwigsruh, Hedwigsstein und Hedwigsthal. Aber in POSEN gab es den Ort Hedwigsdorf, allerdings im Landkreis Schildberg. Von einem Kr. Martin nichts zu sehen.
Vielleicht war es der Ort in Posen?
Gruß Dorothea -
__________________

Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen. Es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
--------------------------------------------------------



Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2009, 19:31
Benutzerbild von egoistin007
egoistin007 egoistin007 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 267
Standard

Hallo Dorothea, danke für deine Mühe. Der Ort Hedwigsdorf Krs.Martin ist der Geburtsort auf einer Sterbeurkunde von 2002. Ich gehe davon aus das es den irgendwo gegeben hat. Kann schon sein das das der Ort in Posen ist. Schlesien hatte ich vermutet. Rita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.07.2009, 18:14
Lynne Lynne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Beiträge: 123
Standard

Halli Hallo!
Ich suche nach einem "Markersdorf". Heute gibts mehrere davon (als eigene Orte oder Ortsteile). Vielleicht kannst du mir ja bezüglich einer Einschränkung der Möglichkeiten behilflich sein? Welche davon gab es in dieser Übersicht schon?
Dankeschön!
MfG Lynne
__________________
Jeder macht was er will, keiner was er soll, aber alle machen mit!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2014, 18:09
erikasymang erikasymang ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 22
Standard

Hallo Laurin,

ich habe eine Bitte an Dich. Ich suche den Ort Kratznot in Deutschland (so genannt ca. um 1874). In späteren Dokumenten tauchte dann der Ort Kreiznach auf, was offensichtlich Bad Kreuznach bedeuten soll. Aber ist Kratznot wirklich Bad Kreuznach?

Für jede Hilfe wäre ich dankbar.

Freundliche Grüße

erikasymang
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.10.2014, 18:26
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.158
Standard

Hallo Erika,

weder bei Neumann noch bei Rudolph ist ein Ort Kratznot verzeichnet.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.10.2014, 21:54
erikasymang erikasymang ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2014
Ort: Hessen
Beiträge: 22
Standard

Vielen Dank, diese Antwort hatte ich befürchtet. Also wahrscheinlich eine Dialektform von Kreiznach (Bad Kreuznach).

Freundliche Grüße
erikasymang
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2014, 22:47
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.797
Standard

Dialektform?
Das ist einfach nur ein Verhören oder "Ich-weiß-nicht-wie-man-das-schreibt" des notierenden Engländers, wie es an verschiedenen Stellen hier im Forum nun schon x-mal erklärt wurde. Oder wo sonst, außer in dem bekannten Census-Dokument, kommt diese Bezeichnung noch vor?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.