Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2016, 16:49
ferdlocan ferdlocan ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 8
Standard Familiennamen Liedke und Semit in Riga, Durben und Ventspils

Hallo!
Ich suche nach Spuren der Familie meiner Großmutter väterlicherseits.
Sie lebt zwar noch (91 Jahre) und hat mir einige Erinnerungen genannt. Dies waren jedoch meist idealisierte Kindheitserinnerungen. Immer wenn es konkret werden sollte (genaue Orte, Jahreszahlen) mochte sie sich nicht mehr erinnern.

Ich weiß folgendes:
Meine Großmutter Sigrid Liedke wurde am 1924 in Riga-Bienenhof geboren. Ihre Eltern waren Wilhelm Julius Liedke (geb. 5.1.1893 in Ostpreußen, Nahe der litauischenGrenze (?)) und Juhle Liedke, geborene Semit (geb. 9.11.1899 in Durben).
Die Familie wanderte 1942 nach Ludwigslust (Mecklenburg) aus.

Ich würde mich über alles freuen, was sich mit diesen Daten herausfinden läßt.

Danke schon mal für eure Mühen.

Besten Gruß,
Mario

Anmerkung: Hallo Mario, ich habe das Geburtsdatum deiner Großemutter aus Gründen des Datenschutzes eingekürzt.
Viele Grüße AlAvo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2016, 17:22
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 645
Standard

Guten Tag, Mario!

I fand den Taufeintag von Juhle Semit, geboren in Durben, getauft im Kirchspiel Nord-Durben.
Die Elterm: Niklas und Lene.

HG

Marina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jule Semit 1899 Nord Durben.jpg (248,8 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2016, 17:47
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von ferdlocan Beitrag anzeigen
Wilhelm Julius Liedke (geb. 5.1.1893 in Ostpreußen, Nahe der litauischenGrenze (?))
Hallo Mario,

"auf die Schnelle" habe ich einen Eintrag zu Wilhelm Julius gefunden, allerdings mit einem abweichenden Geburtsjahr, das durch einen Übertragungsfehler zustande gekommen sein kann. Auch der Familienname ist "Liedtke" (also "dt") geschrieben. Auch das kann durch die Mitteilung an den Ersteller der Liste abweichen, aber der Geburtstag stimmt überein.

Liedtke, Wilhelm Julius, Landwirt
* Popen / Kreis Windau 5.1.1863 (wahrscheinlich Lesefehler anstatt 1893!),
+ Ludwigslust / Mecklenburg, 26.10.1945.

Quelle: Deutsch-baltisches Gedenkbuch, unsere Toten der Jahre 1939-1945, bearb. Karin von Borbély, Darmstadt 1991, Seite 252.

Ich hoffe, mit dieser Angabe weiterhelfen zu können.

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.02.2016, 18:06
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 645
Standard

Julius Wilhelm Liedke wurde 1882 geboren und 1883 getauft, nicht 1893.

Marina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Julius Wilhelm Liedke 1883 Popen.jpg (260,6 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.02.2016, 18:16
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.122
Standard

Zitat:
Zitat von Marina Beitrag anzeigen
Julius Wilhelm Liedke wurde 1882 geboren und 1883 getauft, nicht 1893.
Hallo Marina,

ich muss Dir leider widersprechen und etwas präzisieren.

Nach dem Julianischen Kalender (der in Russland bis zur Oktoberrevolution galt) lautet das Geburtsdatum: 23. Dezember 1882.
Das entspricht aber nach dem Gregorianischen, dem heute gültigem Kalender: 5.1.1883.
Ich bitte das zu beachten.

Jetzt sind wir wieder schlauer geworden, und wissen, dass es wohl 1883 war. Somit können 1863 und 1893 als "Lesefehler" wohl ausscheiden.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2016, 18:23
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 645
Standard

Zitat:
Zitat von Frank K. Beitrag anzeigen
Hallo Marina,

ich muss Dir leider widersprechen und etwas präzisieren.

Nach dem Julianischen Kalender (der in Russland bis zur Oktoberrevolution galt) lautet das Geburtsdatum: 23. Dezember 1882.
Das entspricht aber nach dem Gregorianischen, dem heute gültigem Kalender: 5.1.1883.
Ich bitte das zu beachten.

Jetzt sind wir wieder schlauer geworden, und wissen, dass es wohl 1883 war. Somit können 1863 und 1893 als "Lesefehler" wohl ausscheiden.

Viele Grüße

Frank
I weiss sehr gut, die Abweichung zwischen dem Julianischen und dem Gregorianischen Kalender. Aber ich habe das Dokument zitiert so, wie es aufgeschrieben ist und nichts mehr. Du kannst selbst den Eintrag im Kirchenbuch lesen. Mehr wichtiger ist, dass das Jahr 1893 falsch ist.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.02.2016, 09:30
ferdlocan ferdlocan ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.01.2016
Beiträge: 8
Standard

Hallo Marina, hallo Frank!
Danke an euch für eure Bemühungen.Jetzt habe ich den Geburtsort und das richtige Geburtsjahr.
Schon komisch, wie sich solche Informationen über die Zeit verfälschen. Bei mir kam, wie ich oben geschrieben habe, "an der litauischen Grenze" als Ort der Geburt an.
Windau (Ventspils) liegt nun doch aber ganz woanders

Beste Grüsse

Mario
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.