#1  
Alt 18.02.2020, 12:38
Don Duc Don Duc ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2007
Beiträge: 50
Standard Daten aus Sterbeurkunde

Hallo Genmeinde.
Ich hab da mal ne Frage.
Wenn ihr eine Urkunde in nichtlesbarer Schrift dank diese Forum habt übersetzen lassen, wie dokumentiert Ihr diese?
Erstellt Ihr Euch z.B. einen neue Stebeurkunde wo Ihr die Daten eintragt? Oder wie macht Ihr das?

Fragende Grüße Konrad
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2020, 12:52
Benutzerbild von magiciv
magiciv magiciv ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 220
Standard

Hallo Konrad,


ich schreibe in einem Word Dokument das auf was ich lesen kann, alles andere mit Fragezeichen oder Punkten und speicher es z.B. als SU (Sterbeurkunde) mit dem Namen und dem Jahr ab. Die Datei mit dem Original hat den selben Namen, so das die beiden Dateien im Verzeichnis untereinander stehen und ich nicht groß suchen muss.
__________________
lg
Melanie

FN Jodeit (Königsberg?)
Pitsch (Lank - Kreis Heiligenbeil)
Brach (ca. 1879 in Essen, vorher Herschbach / Rheinland/Pfalz)
Kohlmann (Katznase Kr. Marienburg)
Mehl (Marienfelde Kr. Osterode)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2020, 12:53
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 718
Standard

Zitat:
Zitat von Don Duc Beitrag anzeigen
Erstellt Ihr Euch z.B. einen neue Stebeurkunde wo Ihr die Daten eintragt?
Vielleicht habe ich ja die Frage nicht richtig verstanden ... aber ich kann doch keine neue Urkunde erstellen, ich bin doch kein Standesbeamte

Ich arbeite mit Ahnenblatt und gebe die Daten in die entsprechenden Felder ein. Die Transkription gebe ich unter "Anmerkungen" ein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2020, 12:53
Kai M Kai M ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2017
Beiträge: 116
Standard

Hallo Konrad,


wenn du ein Genealogie-Programm zur Verwaltung deiner Daten benutzt, kannst du die Abschrift als Notiz beim jeweiligen Ereignis ablegen.
Ansonsten einfach ein Textdokument anlegen. Ich habe für jede Familie eine Word-Datei, wo ich für die Urkunden die entsprechenden Transkriptionen oder Übersetzungen, bei nicht deutscher Ausgangssprache, dokumentiere.


Gruß
Kai
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.02.2020, 17:02
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 209
Standard Word-Datei für Ahnen

Hallo Kai,

Zitat:
Ansonsten einfach ein Textdokument anlegen. Ich habe für jede Familie eine Word-Datei
,
gut und schön.
Ich benutze Ahnenblatt und habe manchmal so viele Informationen, die ich bei einer Person nicht in den Notizen unterbringen kann.
Wenn ich dann neue Word-Dateien bilde, kann ich diese nicht unter Ahnenblatt speichern und werde vom Programm Ahnenblatt "angemeckert", dass das keine Ahnendatei ist.

Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.02.2020, 17:14
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.053
Standard

Hallo,

ich benutze Ahnenblatt für die Datensammlung.
Zusatzinformationen, Links auf Dokumente, Transkriptionen Erzählungen, Überlieferungen, Lebensgeschichten, etc. dokumentiere ich strukturiert in Word. Vor allem mit größeren Mengen ist Ahnenblatt überfordert und auch Fotos lassen sich nur eingeschränkt einbinden.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.02.2020, 17:19
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 209
Standard Word-Datei für Ahnen

Ja, Georg52,

die Idee scheint mir gut.
Dann hätte ich für die jeweilige Person den Hinweis bzw. weiterführende Link.

Danke
Renate
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.02.2020, 18:09
Benutzerbild von 52georg
52georg 52georg ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2014
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 1.053
Standard

Hallo Renate,

kleine Ergänzung: Die Ahnenliste aus Ahnenblatt kann Kekule Nummern generieren. Ich habe das Dokument ebenfalls nach diesem System strukturiert. So kann rasch der Zusammenhang hergestellt werden.
__________________
Beste Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2020, 14:53
schulkindel schulkindel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2018
Beiträge: 209
Standard Ahnenliste nach Kekulé

Hallo 52Georg,

danke für den Hinweis. Das war mir unbekannt.
Ich habe aber unter Hilfe bei Ahnenblatt diese Möglichkeit gefunden.

Gruß
Renate
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.02.2020, 16:34
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.597
Standard

Zitat:
Zitat von schulkindel Beitrag anzeigen
Hallo Kai,

,
gut und schön.
Ich benutze Ahnenblatt und habe manchmal so viele Informationen, die ich bei einer Person nicht in den Notizen unterbringen kann.
Wenn ich dann neue Word-Dateien bilde, kann ich diese nicht unter Ahnenblatt speichern und werde vom Programm Ahnenblatt "angemeckert", dass das keine Ahnendatei ist.

Renate
Hallo

Kannst du keine Verweise zu anderen Dateien anlegen? Ich benutze Familienbande, kann dort aber bei jeder Person Dateien einbinden. z.B. Fotos von der Person oder ein Scan aus einem Kirchenbuch oder ähnliches. Word-Dateien gehen bei mir auch.

Ich mache es auch so, dass ich für die Transkription ein Word-Dokument mit dem selben Dateiname anlege, die dann in das selbe Verzeichnis abgelegt wird. So sind die Dateien direkt beieinander und man findet sie auch mittels Suchfunktion.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.