Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 11.07.2019, 09:45
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.417
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Bei einem nicht adligen von Donath ( also einem eher herkunftsbezogenen Namensbestandteil; der x von "0rt y") ist es eher unwahrscheinlich, dass das von irgendwann verlorenging.
Thomas
Hallo Thomas,
das kenne ich aus SW-Westfalen anders. Dort ging das nichtadelige Herkunfts-von in den meisten Fällen verloren. Entweder ersatzlos oder durch Umwandlung in Formen mit -mann: von Einern > Einermann (die von Eynern erhielten ihren Adel später)
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.07.2019, 10:09
13enMann 13enMann ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen

Ja ein 1864 bereits verstorbener Vater Carl, Justotiarius, sh # 2.

Thomas, wo findest du denn diesen Nachweis? Hast du einen Screenshot, Link o. ä.? Da dein Pfad stimmig scheint, ist es nicht dieser Donath, der zeitlich, geographisch und wegen seines Status gepasst hätte:

http://zhsf.gesis.org/biorabkr_db/bi..._db.php?id=501 bzw.

http://daten.digitale-sammlungen.de/...l?nativeno=172

Vielleicht könnten wir uns immer auf Belegbasis vorarbeiten, andernfalls wird mir der Umgang mit der Materie nicht geläufig.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.07.2019, 10:47
tempelritter tempelritter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 555
Standard

Die Angaben zum Vater Carl stammen aus dem Heiratseintrag von Gustav Theodor.


Gustav Theodor war bei der Heirat 30 Jahre alt, also ca 1834 geboren.
Nach Deinen Angaben ist sein Vater Karl 1819 geboren.


Da paßt was nicht oder?
__________________
Gruß Chris

Geändert von tempelritter (11.07.2019 um 10:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.07.2019, 11:05
13enMann 13enMann ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von tempelritter Beitrag anzeigen
Die Angaben zum Vater Carl stammen aus dem Heiratseintrag von Gustav Theodor.


Gustav Theodor war bei der Heirat 30 Jahre alt, also ca 1834 geboren.
Nach Deinen Angaben ist sein Vater Karl 1819 geboren.


Da paßt was nicht oder?

Ganz richtig, deswegen versuche ich mich auf Belegbasis vorzuarbeiten. Anders gefragt: Kann mir jemand bitte behilflich sein, einen (idealerweise) Geburts- bzw. Heiratsnachweis von sowohl Gustav Donath (Vater von Rudolf) als auch seinem Vater, Carl Donath zu übermitteln?

Das Verzeichnis vom Preußischen Kulturbesitz (Geheimes Staatsarchiv/Offiziernomenklatur) ist voll von Donaths bzw. v. Donaths bzw. Donats. Allerdings heißen mindestens 4 Carl -

Ohne konkreten Hinweis auf Carls weitere Namen, komme ich nicht weiter.

(Bitte alle Belege, Screenshots usw. an mich senden, ich hätte das gerne für die Familiendokumentation) und würde gern geschulteren Suchern hier eine Aufwandsentschädigung zukommen lassen.

Geändert von 13enMann (11.07.2019 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.07.2019, 11:07
13enMann 13enMann ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 9
Standard

Ergänzung:

Hier noch einmal der Link in das Preuss. Staatsarchiv, schaut mal ab S. 107-... Wenn nur der Carl näher identifizierbar wäre...

http://dfg-viewer.de/show/cache.off?...a718d1170b741c
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.07.2019, 14:56
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.087
Standard

Nur so falls nicht schon bekannt,

Der Kaufmann Gustav DONATH muss vor um 1895 vermutlich in Tilsit verstorben sein.

Laut Meldung im Reichsanzeiger 1895 (Handels-Register).
--> http://ub-backup.bib.uni-mannheim.de...e2685c&order=4

Sind aus Tilsit keine StA. Sterbe-Register von 1895 erhalten?
Da solten vielleicht beide Elternteile des Gustav DONATH genannt sein.

Tempelritter und Kastor könnten mal ihre Quellen nennen archion.de ?

P.S. an eine adlige Familie DONATH unbedingt anschließen zu wollen, ist doch albern

Gruß Juergen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tilsit 1895 Firma Gustav Donath.jpg (66,5 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von Juergen (11.07.2019 um 15:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.07.2019, 15:06
Benutzerbild von Duppauer
Duppauer Duppauer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 329
Standard

@ 13enMann

Du hast eine Privatnachricht.
__________________
Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an. (Sokrates)

Herzliche Grüße
Dieter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adel , adelsfamilie , militär , preussen , v. donat , v. donath , von donat , von donath

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:14 Uhr.