#11  
Alt 22.10.2007, 08:27
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Steckbrief: Anton Heinrich

Nr. 134
Der gegen den Müllergesellen Anton Heinrich aus Podersam in Deutsch-Böhmen am 7. September 1881 erlassene und am 5. April 1886 erneuerte Steckbrief wird hiermit erneuert.
Baumholder, den 11. Januar 1890
Königliches Amtsgericht
Quelle: Öffentlicher Anzeiger zum Amtsblatte
der Königlich Preußischen Regierung zu Köln 1890

Astrid
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.03.2008, 19:13
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schimmer aus der Bergstatt Lauterbach in Böhmen

Aus dem lutherischen Kirchenbuch St.Sebastian in Oppenheim

Schimmer Michael, Leineweber aus der Bergstatt Lauterbach in Böhmen gebürdig oo am Pfingstdienstag 1659 Margretha Köhler von Henschwing Lands Niederhessen gebürdig
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.07.2008, 13:04
Hänsel Hänsel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Borna
Beiträge: 389
Standard Zacharias Kronmann aus Nixdorf/Böhmen

Ein Zufallsfund im Kirchenbuch Deutzen (b. Borna/Sachsen):

Am 22.05.1780 wird Anna Maria Kronmann geboren und am selben Tag getauft. Die Eltern sind Zacharias Kronmann, ein Schleifer aus Nixdorf in Böhmen und Anna Maria geb. Dietrich aus Anspach bei Nixdorf/Böhmen.

Vielleicht interessiert es den einen oder anderen.

Viele Grüße
Stefan
__________________
www.stefan-haensel.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.08.2008, 22:22
Hänsel Hänsel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Borna
Beiträge: 389
Standard Johann Christoph Held, Nixdorf/Böhmen

Liebe Forianer,

hier ein Zufallsfund im ev. Kirchenbuch von Deutzen (Sachsen):

Am 14. Juli 1770 stirb in Deutzen Johann Christoph Held, ein Schleifer aus Nixdorf in Böhmen, katholischer Religion, im Alter von 56 Jahren. Er wird am 16. Juli 1770 in Deutzen beerdigt.


Viele Grüße
Stefan
__________________
www.stefan-haensel.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.08.2008, 18:07
Hänsel Hänsel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Borna
Beiträge: 389
Standard Anton Wentzel, Nixdorf/Böhmen

Liebe Forianer,

hier wieder ein Zufallsfund aus dem Kirchenbuch Deutzen (b. Borna/Sachsen):

Am 25.10.1781 stirbt in Deutzen Anton Wentzel, Handelsmann von Nixdorf in Böhmen, katholisch, und wird am 27.10.1781 in Deutzen beerdigt, etwa 28 Jahre alt. Dessen Vater ist weiland Johann Christoph Wenzel, Einwohner in Nixdorf.

Viele Grüße
Stefan Hänsel
__________________
www.stefan-haensel.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.02.2009, 14:13
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.847
Standard Hiller: Eger > Neuruppin [Zufallsfund]

Im ev. Traubuch Altruppin, Brandenburg, 1822 unter Nr. 3:

"Johann Adam HILLER, Maschinenarbeiter in Neu-Ruppin, katholischer Konfession und geboren zu Eger in Bömen [so!], Vater: Lorenz HILLER, verstorbener Gastwirth zu Eger in Boemen [so!], nach Aussage 59 Jahr, Aufgebot: ..., Die kinderlose Ehe ist durch den Tod getrennt und zwar d. 12. December a. pr."
heiratet II. 27.03.1822 in Altruppin, Trauung durch Pfarrer Fleischer
"Jungfer Anna Dorothea Rowald, geb. zu Alt Ruppin, Vater: Albrecht Rowald, verstorbener Arbeitsmann und Eigenthumsbürger zu Alt Alt Ruppin, nach Aussage 32 Jahr, Die leibl. Mutter Maria Gottliebe geb. Buschow, verehelicht gewesene Roland [Rowald] und zeitige Ehefrau des Arbeitsmannes Friedrich Brandenburg hieselbst bezeugte am 24. Febr. c. ihre Einwilligung mit dieser Verheirathung ihrer Tochter."

Vielleicht ein weiterführender Hinweis für den einen oder anderen Forscher.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.02.2009, 20:34
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gelegenheitsfunde

Kath. K.B. " Ricany " bei Prag

Taufe , 1.8.1761 ; Maria Anna ; Tochter v.: Josephus Bourgois , practicus florentiniensis , milles regimis LASCI ; und der Vernerin Marina , nata in Silesia urbs Sagen , unterque liberi.


Kathol. K.B. Teinkirche , Altstadt Prag


Faster Ionnes Michael , oriundus ex Wienna oo 28.5.1710 , Anna Heneriana filia propria post defunctum Ioan Hener , quondam capitanei regiminis ROSENGRAF , direkter Ahne des berühmten Revolutionärs aus dem Jahre 1848 in Prag.


Kath. K.B. Schwarzkosteletz , Bez. Kuttenberg

Fleissner Georgius , Scharfrichter v. Regiment HERMERSTAIN ; oo 27.2.1690 Catharina Schönfeldin .


Kath. K.B." Kourim " bei Kuttenberg

Lievens Ioannis aus Spanisch Niederland , 29 Jahre , ledig , miles regiminis WALLIS ; oo 27.10.1789 , Elisabeth , vidua post Miles Ioannis Segel , 44 Jahre alt.


Kath. K.B. " Benatky " an der Iser

Weiss Joannes , ex Lotringia , Corporal Reg. FOLGENSTEIN ; oo 17.1.1712 , Anna filia Joani "Tesar". Paranymphus Franciscus Adler , Fourier.
Testes : Georgius Scheneger , Wachtmeister , derselb. Regim.


Kath. K.B. " Zasuky bei Kuttenberg

Taufe : 29.10.1710
Kind : Ioannes Franciscus Georgius Josephus
Pater : Lorentz Peter van Wopping , Lieutnant regiminis DAUNIS;
Mater : Anna Catharina de Wopping , nata Wedtbergh
Paten : Franciscus de Haugwicz , Theresias HAUGWICZ in , nata Althan

AfS 1964 Heft 16 , Einsender Karel RIEDL ; Prag
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.05.2009, 09:46
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.091
Standard Zufallsfund

Verstorbene Frankfurter Intelligenzblatt 1857


Hrabal, Joseph. Jäger von der 3ten Compagnie des kaiserl. königl. österreichischen 1.ten Feldjäger-Bataillons, aus Butib lawiy, Kreises Piset in Böhmen, alt 24 Jahre.



Viele Grüße Gertrud Frohberger
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.08.2009, 17:06
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Landesverweisung

Königlich Bayerisches Kreis- Amtsblatt von Schwaben und Neuburg

Ausgabe Augsburg den 2. April 1861

Des Landes verwiesen wurde:

der ledige Taglöhner Michael Gruber von Kohlstätteb, k. k. Bezirksamtes Taus in Böhmen


Ausgabe 19. April 1861

Johann Mohr, lediger Zimmermann und Tischler von Neuhäusl, k. k. Bezirksamts Tachau in Böhmen


Ausgabe 27. August 1861

Handelsleute Moses Lenk und Jak. Strauß aus Neustupow in Böhmen


Grund der Ausweisung sowie Personenbeschreibung können nur über das Forum abgerufen werden
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.08.2009, 10:08
Thunder73 Thunder73 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2009
Beiträge: 4
Standard

Michael Grober
Leopold Brachtl
Johann Schwamberger
Anna Zelger
Johann Mohr

kann ich darüber mehr erfahren bzw wo findet man diese Amtsblätter?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bild , fotografie , fotos , fritsche , glambeck , peterswalde , postkarte , schlegel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wappenbücher für Böhmen? Silanna Heraldik und Wappenkunde 1 12.05.2008 19:15

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.