Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 27.02.2020, 19:10
sigeis2403 sigeis2403 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2020
Ort: Bayern
Beiträge: 23
Standard

Du kannst mal in meinen Stammbaum reinschauen. Da sind im Raum Leobschütz einige ROTHER. Vielleicht findest du eine Verbindung.

https://gw.geneanet.org/sigeis2403_w...=S&n=Rother&p=

Viele Grüße
Sigrid
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.02.2020, 21:11
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 514
Standard

Zitat:
Zitat von sigeis2403 Beitrag anzeigen
Du kannst mal in meinen Stammbaum reinschauen. Da sind im Raum Leobschütz einige ROTHER. Vielleicht findest du eine Verbindung.

https://gw.geneanet.org/sigeis2403_w...=S&n=Rother&p=

Viele Grüße
Sigrid
Danke Sigrid. Leider nicht. Jedenfalls nichts Handfestes. Die Suche geht weiter ...

mabelle
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.02.2020, 23:51
GR-2814 GR-2814 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2018
Beiträge: 35
Standard

Hallo mabell,

laut dem 31er Adressbuch wohnte neben dem Schuhmachermeister Josef Rother
auch die Fabrikarbeiterin Margarete Rother in der Hohstraße 42.
Der Arbeiter Franz Krömer wohnte in der Vorwerkstraße 2.

Im 38er Adressbuch fehlt Margarete Rother, in der Hohstraße 42 wohnen
der Schuhmachermeister Josef Rother und der Arbeiter Franz Krömer.

Im 42er Adressbuch fehlt Josef Rother, in der Hohstraße 42 wohnen
Anna Rother und der Arbeiter Franz Krömer.

Josef Rother verstarb also vermutlich zwischen 1938 und 1942.
Breslau hat nur die Sterberegister bis 1937. Wenn er in Schweidnitz
gestorben ist liegt seine Sterbeurkunde noch dort im Standesamt.

In der Geburtsurkunde von Erna Gertrud Rother wird die Konfession
der Eltern mit katholisch angegeben.

Waren die Eltern von Ernestine Anna Thamm der Tagearbeiter Josef Thamm
und Ernestine Polte? Wenn ja war ihr Vater katholisch und ihre Mutter
evangelisch.


Viele Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.02.2020, 00:23
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 514
Standard

Zitat:
Zitat von GR-2814 Beitrag anzeigen
Hallo mabell,

laut dem 31er Adressbuch wohnte neben dem Schuhmachermeister Josef Rother
auch die Fabrikarbeiterin Margarete Rother in der Hohstraße 42.
Der Arbeiter Franz Krömer wohnte in der Vorwerkstraße 2.

Im 38er Adressbuch fehlt Margarete Rother, in der Hohstraße 42 wohnen
der Schuhmachermeister Josef Rother und der Arbeiter Franz Krömer.

Im 42er Adressbuch fehlt Josef Rother, in der Hohstraße 42 wohnen
Anna Rother und der Arbeiter Franz Krömer.

Josef Rother verstarb also vermutlich zwischen 1938 und 1942.
Breslau hat nur die Sterberegister bis 1937. Wenn er in Schweidnitz
gestorben ist liegt seine Sterbeurkunde noch dort im Standesamt.

In der Geburtsurkunde von Erna Gertrud Rother wird die Konfession
der Eltern mit katholisch angegeben.

Waren die Eltern von Ernestine Anna Thamm der Tagearbeiter Josef Thamm
und Ernestine Polte? Wenn ja war ihr Vater katholisch und ihre Mutter
evangelisch.

Viele Grüße

Thomas
Hallo Thomas,

ja, das ist korrekt. Die Eltern von Ernestine Anna Thamm waren Josef Thamm und Ernestine Polte. Danke auch, dass Du Ordnung in das Konfessions-Wirrwarr gebracht hast.

Ich werde Deinem Rat folgen und beim Standesamt Schweidnitz wegen des Sterbedokuments nachfragen.

Viele Grüße
mabelle

Geändert von mabelle (28.02.2020 um 00:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.03.2021, 00:20
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 514
Standard

Zitat:
Zitat von Sedulus Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

hier http://archiwum.diecezja.opole.pl/mi...C%20%C5%9Bluby

ist mir eben ein Emil Rother über den Weg gelaufen. (Taufe) Der Ort müßte entweder Bechau, Schmolitz oder Nowag gewesen sein. Die Orte liegen auch alle in der Gegend um Leobschütz oder sagen wir in der Nähe. Vielleicht findet sich ja hier noch etwas.

Viele Grüße und viel Glück

Peter
Hallo Peter,

habe mal zu diesem Beitrag nachgehakt und wollte diesen Link aufrufen. Offenbar wurde der Zugang zu den Digitalisaten komplett abgeklemmt. Wie schade!!

Liebe Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Kalkbrenner: Fürstenwalde/Spree, Brandenburg
Krömer: Bieskau, Schweidnitz, Schlesien
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Polte: Bunzelwitz, Schlesien
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz, Schlesien
Thamm: Schweidnitz, Würben, Schlesien
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.03.2021, 17:07
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.544
Standard

Hallo mabelle,

auch Dir kann ich empfehlen einen Blick in Namenslisten der Lastenausgleichsanträge des Bundesarchives zu werfen, z. B. findet man:

LA 1/15382245
Seiler, Helene
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
820940
Geburtsdatum
7.5.1894
Geburtsname
Rother
Schaden
Grundvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Köln, Stadt
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/10499149
Rother, Pauline
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
F65-1/587
Geburtsdatum
3.2.1871
Geburtsname
Wende
Schaden
Grundvermögen
Schaden
Landwirtschaftsvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Ravensburg
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/11624685
Rother, Hermann
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
5768
Geburtsdatum
10.12.1896
Schaden
Landwirtschaftsvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Regensburg, Stadt
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/10499151
Rother, Elisabeth
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
F65-1/2401
Geburtsdatum
25.9.1902
Schaden
Grundvermögen
Schaden
Landwirtschaftsvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Ravensburg
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/14172167
Richter, Gertrud
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
481-70-156
Geburtsdatum
15.3.1900
Geburtsname
Rother
Schaden
Grundvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Göttingen
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/10499150
Pöttich, Gabriele
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
F65-1/2561
Geburtsdatum
19.3.1905
Geburtsname
Rother
Schaden
Grundvermögen
Schaden
Landwirtschaftsvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Ravensburg
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

ZLA 1/10499146
Drauschke, Else
Bestandsbezeichnung
Lastenausgleichsbehörden - Positiv beschiedene Feststellungsakten nach dem Feststellungsgesetz (FG) und Reparationsschädengesetz (RepG)
Aktenzeichen
F65-15/82
Geburtsdatum
9.1.1907
Geburtsname
Rother
Schaden
Grundvermögen
Schaden
Landwirtschaftsvermögen
Staat
Deutschland
Kreis
Schweidnitz
Gemeinde
Schweidnitz
Produzierendes Amt
Ravensburg
Unterlagenart
Sachakte
Benutzungsort
Bayreuth

Ich hoffe, es hilft Dir weiter
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (16.03.2021 um 17:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.03.2021, 17:33
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.544
Standard

und weiter gibt es bei ancestry, falls noch nicht bekannt bzw. von Dir:

Josef Alois Max Rother
Geboren: 1863 in Peterwitz, Piotrowice Świdnickie, Schweidnitz, Schlesien, Polen

Stammbauminhaber: ma_bezold
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.03.2021, 22:41
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 514
Standard

Hallo Balthasar,

vielen Dank für all die Mühe.

Ich habe vor mehr als einem Jahr eine Anfrage an das Bundesarchiv wegen der Lastenausgleichsakten gerichtet, ich hatte auch mal nachgehakt und mir wurde mitgeteilt, ich müsse mich weiter gedulden. Die Anfrage bezieht sich auf meinen Nennopa Franz Krömer, sein Antrag wurde positiv beschieden. Ich hoffe, dass aus dieser Akte weitere Informationen zur Familie hervorgehen. Franz Krömer stammte aus Oberschlesien, hat offenbar dort Grund geerbt und würde für diesen Verlust entschädigt. Was die anderen Rothers betrifft, bin ich nach wie vor sehr unsicher. Der Familienname Rother ist sehr häufig, auch in Schweidnitz. Ich dachte, ich gehe schrittweise vor und versuche Informationen ausgehend von den Familienangehörigen zu beschaffen, zu denen ich Namen und Daten habe. Meine Archivsuchen verliefen bisher nicht besonders glücklich, gerade bei der Großmutter habe ich auch das große Pech, dass die katholischen Matrikel von Königszelt verlustig sind. Im Staatsarchiv Breslau fand man ein Heiratsmatrikel einer Erna Gertrud Rother, die mit großer Wahrscheinlichkeit eine Schwester meiner Großmutter war. In diesem Heiratsmatrikel erscheinen bekannte Namen als Zeugen, insbesondere der Schuhmachermeister Artur Rother aus Koeltschen, in dessen Haus meine Mutter zur Welt kam. Er war vermutlich ein Onkel. Und auf dieser Basis habe ich dann weiter nachgeforscht, aber es bleibt immer noch etwas Unsicherheit.

Liebe Grüße
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Kalkbrenner: Fürstenwalde/Spree, Brandenburg
Krömer: Bieskau, Schweidnitz, Schlesien
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Polte: Bunzelwitz, Schlesien
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz, Schlesien
Thamm: Schweidnitz, Würben, Schlesien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.