#1  
Alt 25.08.2020, 20:04
Pafnus Pafnus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 7
Standard Steindorf - Kurnik - Kreis Schrimm - Posen

Hallo, ich bin ein neues Forummitglied. Vergib mir mein "Google-Deutsch". Ich suche Menschen, die ihre Vorfahren aus der Nähe von Posen verfolgen. Das Dorf Kamionkiauf Deutsch Steindorf, Gemeinde Kórnik (Kurnik), ehemals Kreis Schrimm. Ich suche nach Spuren in Bezug auf die Geschichte des Dorfes im 19. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. (Fotos, Erinnerungen, Familiengeschichten). Ich wäre für jede Spur sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2020, 18:10
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 702
Standard

Hallo Pafus,

ich würde in der Martin Opitz Bibliothek suchen und dann über die Fernleihe bestellen.
Evt. mal mit einen übergeordeten Heimatkundlichen Werk des Kreises Schrimm beginnen.
http://kat.martin-opitz-bibliothek.d...herche+starten

Ein anderer Ansatz ist wenn vorhanden den Heimatkreis Schrimm wenn es einen solchen gegeben hat zu finden. Viele dieser westdeutschen Vereine sind zwar inzwischen erloschen doch einige sind noch vorhanden oder von anderen wurde das vorhandene Archivgut an Kreis- oder Stadtarchive übergeben.

Ist eine nicht einfache Suche

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.08.2020, 20:04
Pafnus Pafnus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 7
Standard Steindorf Kreis Schrimm

Halo Pommerellen


Vielen Dank für Ihre wertvollen Tipps. Natürlich kenne ich die wichtigsten Bücher über Schrimm, aber ich werde sicherlich etwas Interessantes finden. Das Studium der Geschichte eines kleinen Dorfes erfordert Zeit und Geduld, da es nur sehr wenige Spuren gibt.


gruß Pafnus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2020, 22:06
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 702
Standard

Hallo,

zur Ergänzung könnte eine Anfrage an das Bundesarchiv in Bayreuth eine weitere Quelle sein. Die Stelle verwahrt die sogenannte Ostdokumentation.
https://www.bundesarchiv.de/DE/Conte.../bayreuth.html

vielleicht ist auch der Link interessant:
https://www.dgv-posen.de/index.php

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.12.2020, 10:10
Pafnus Pafnus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo, unten ist ein Foto aus der Schulchronik in Steindorf - Kamionki.
Foto von 1932. In der Mitte Lehrer Fritz Rudolf.
Die Chronik wurde im Zweiten Weltkrieg von Lehrer Elvire Reiter aus Nordhorn geschrieben.
Ich bin interessiert daran, was mit ihr nach dem Krieg passiert ist. Vielleicht hat sie ein paar
Erinnerungen aufgeschrieben?


https://www.fotosik.pl/zdjecie/6f7263e94dbb2c78

Grüße
Pafnus

Geändert von Pafnus (05.12.2020 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.12.2020, 10:56
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 903
Standard

Hallo Pafnus,

mein Vorfahr Friedrich Gottfried BERGER ist in Steindorf geboren und hat Anna Juliana NAST (ebenfalls in Steindorf geboren) 1879 in Kurnik geheiratet. Die Heiratsurkunde liegt mir vor.


Anschließend sind sie, wahrscheinlich wegen Arbeit, nach Gelsenkirchen gezogen.

Leider habe ich keine Fotos. Und auch keine weiteren Informationen.

Viele Grüße

Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing

Geändert von Pitka (05.12.2020 um 10:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.12.2020, 11:46
Pafnus Pafnus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo Pitka,
Ich freue mich von Ihnen zu hören. Unten füge ich den Link zur Geburtsurkunde von Friedrich Gottfrieds Sohn ein.

https://szukajwarchiwach.pl/53/1876/...7Jq-i5yZwhksuw

Wissen Sie, wann sie Steindorf verlassen haben?


Gruss Pafnus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.12.2020, 11:52
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 11.913
Standard

Hallo,

die Elvira Reiter scheint 1939 in Nordhorn Abitur gemacht zu haben und später in Nordhorn Lehrerin gewesen zu sein ( verheiratete Büngeler ) https://www.eberhard-liese.de/abi64/...uecke%2015.pdf
pdf-Seite 6 links unten

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.12.2020, 12:12
Pafnus Pafnus ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo Thomas, Alles ist richtig.In ihrer Chronik schrieb sie, dass es ihr erster Job nach dem Schulabschluss war. Die wichtige Nachricht ist, dass sie den Krieg überlebt hat. Vielen Dank.Grüße Pafnus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.12.2020, 13:11
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 903
Standard

Hallo Pafnus,

vielen Dank für die Urkunde. Wieder ein Puzzlesteinchen mehr.

Wann sie Steindorf konkret verlassen haben, weiß ich nicht.

Aber ich weiß, dass ihnen am 18.10.1882 ein Kind in Gelsenkirchen geboren wurde. Und dass Julie (so wurde es im Kirchenbuch angegeben) Berger am 08.11.1882 in Gelsenkirchen verstorben ist. Im Dezember 1882 verstarb dann auch das in Gelsenkirchen geborene Kind.

Viele Grüße

Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
daschewitz , kurnik , posen , schrimm , steindorf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.