#1  
Alt 12.02.2021, 13:30
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard Verständnisfrage

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1759
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ostrow Wielkopolski
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ich habe einen Traueintrag von 1759 zwischen Ansperger und Lachaskowna.

Kann mir jemand sagen, wie der "richtige" Familienname der Braut lauten könnte?
Vielleicht weiß auch jemand von euch, wie, bzw. warum zum genannten Zeitraum (vor 1759) meine Vorfahren (Ansperger) aus dem bayerisch-österreichischen Dialektraum nach Ostrow/Wielkopolski gekommen sein könnten?

Vielen Dank für eure Mühen

Gerdchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2021, 22:46
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 598
Standard

Hallo,

im polnischen wird die Endung owna für die unverheiratete Frau verwendet.
siehe auch hier: http://wiki-de.genealogy.net/Schreib...ischen_Quellen
Als verheiratete Frau heißt sie dann Lachaskowa (also Endung owa)
Hier in dem Fall ist unklar ob dies im ursprünglichen ein deutscher Name war, dem diese Endungen angefügt wurde. Für einen polnischen Namen ist das die korrekte Schreibweise. Wobei um 1760 eine Menge Schreibweisen möglich sind. Also mehr Schreibweisen suchen um evt. eine Namenstheorie aufzubauen.
Zum Ansperger kann ich nicht beitragen. Vielleicht ein Kolonist.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2021, 16:38
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Pommerellen,

vielen Dank für deine Ausführungen und viele Grüße

Gerdchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.02.2021, 21:43
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.320
Standard

Zitat:
Zitat von Gerdchen Beitrag anzeigen
Vielleicht weiß auch jemand von euch, wie, bzw. warum zum genannten Zeitraum (vor 1759) meine Vorfahren (Ansperger) aus dem bayerisch-österreichischen Dialektraum nach Ostrow/Wielkopolski gekommen sein könnten?

Vielen Dank für eure Mühen

Gerdchen

Hallo Gerdchen

vielleicht wegen dem Siebenjährigen Krieg?

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2021, 18:58
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Doro,

ein interessanter Hinweis, den ich gerne mal verifizieren werde.

Viele Grüße und bleibe gesund.

Gerdchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.