Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2021, 12:07
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard Polnische Übersetzungshilfe erbeten

Quelle bzw. Art des Textes: KB-Eintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1817
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Belchatow
Namen um die es sich handeln sollte: Ansperger Teresa Homler?


Ein freundliches Hallo in die Übersetzerhilfe.

Ich bitte um Übersetzung des Eintrages Nr. 3

https://metryki.genealodzy.pl/metryk...m=1&x=344&y=65

Vielen Dank für die Mühen-

MfG

Gerdchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2021, 10:01
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.187
Standard

Guten Morgen!

Heirat: 1817, 15. Januar in Belchatow

Bräutigam: Anton Romanowski, Witwer nach der verstorbenen Karolina geb. Bruchajzer(ow), Schlossermeister, 30 Jahre, wohnhaft im Dorf Dzieszulice in der Pfarrei und Gemeinde Grocholice, Sohn des gewesenen Vaters Jozef und der Mutter Maryanna geb. Taierowski Romanowski, beide schon verstorben

Braut: Jungfrau Anna Anszpergr(owna), ihr Alter: vollendete 16 Jahre, im Elternhaus lebend, Tochter von Karol Anszperger, Tuchmachermeister in der Stadt Belchatow wohnhaft, und Teressa geb. Hamlor(ow).

Aufgebote: 29. Dezember 1816 und 5. Januar 1817

Zeugen: Jakub Lanicki, 38 Jahre, Schmiedemeister in der Stadt Belchatow wohnhaft, und Jakub Wyzykowski, 50 Jahre, Stadtrat in der Stadt Grocholice wohnhaft, sowie Tomasz Ostolski, 49 Jahre, Bürger in der Stadt Belchatow wohnhaft, und Jan Trapaur, 36 Jahre, Tuchmachermeister in der Stadt Belchatow wohnhaft
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2021, 12:01
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Astrodoc,

viele, lieben Dank für deine Übersetzungskünste.

Bei der Teres(s)a handelt es sich um "meine" Teresa, Ehefrau von Karl Ansperger. Mal heißt sie Zygmond, mal Kemler und jetzt auch noch Hamlor(ow)! Sie soll laut Sterbeeintrag am 26.3.1837 in Belchatow gestorben und in "Mielerz" (Mielevzu) geboren sein.
Leider finde ich nicht die Originalquelle, sondern "nur" eine Kopie, die ich hier gerne Anhänge

https://forum.ahnenforschung.net/att...1&d=1613213376

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Gerdchen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mielerz.jpg (252,7 KB, 18x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.02.2021, 12:06
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Hallo Astrodoc,

noch eine Zusatzfrage:

Die Mutter von meinem Karl Ansperger ist eine Anna Beata Lachaskowna.

Ich bin mir nicht sicher wie ihr "richtiger" Familienname ist?

Vielleicht Lachask?

Könntest du mir da weiterhelfen?

Viele Grüße,

Gerdchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.02.2021, 12:07
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.187
Standard

Hallo!

Ich würde hier "Kamler" und "Mieleszu" lesen. Zumindest die Ortssuche erleichtert das auch nicht

Vielleicht findest du hier ja etwas Passendes.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Geändert von Astrodoc (13.02.2021 um 12:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2021, 12:08
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.187
Standard

Zitat:
Zitat von Gerdchen Beitrag anzeigen
Die Mutter von meinem Karl Ansperger ist eine Anna Beata Lachaskowna.Ich bin mir nicht sicher wie ihr "richtiger" Familienname ist? Vielleicht Lachask?
Lachaski oder Lachasek kommen in Frage.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.02.2021, 12:17
Benutzerbild von Gerdchen
Gerdchen Gerdchen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.150
Standard

Astrodoc,

Super und vielen Dank.

Bezüglich des Ortes werde ich mich mal an das Ortssuche-Forum wenden.
Mit deinem Hinweis auf das Georaphische Wörterbuch komme ich nicht ganz klar, dennoch Danke, auch für diesen Hinweis..
Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

Gerdchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:02 Uhr.