#1  
Alt 11.05.2019, 03:43
Bast Bast ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 46
Standard Einig Moselkern-Kauerhof ab 1765

Suche noch weitere Daten über die Familie Weinand Einig in Moselkern-Kauenhof, Cochem-Zell. Ab 1765 war er Hofpächter auf dem Kauenhof.

Sie hatten zwei Kinder (unvollständig):
- Johann Gottfried Einig, starb am 16.Apr.1838 in Moselkern-Kauenhof. Er heiratete Eva Catharina Plöser/Bleser, Tochter von Matthias Bleser und Eva Catharina Süsterhen, am 16 Feb.1773 in Moselkern, Cochem-Zell.
- Jacob Einig
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.05.2019, 09:47
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.850
Standard

Sind die EInig's bei familysearch bekannt?
https://www.familysearch.org/search/...umber%3A585929


Hier gibt es einen Stammbaum, nachdem der Weinand Einig von Mengerskirchen im Westerwald stammen soll.
https://www.familysearch.org/ark:/61903/2:2:3VW3-PQ8
https://www.familysearch.org/ark:/61903/2:2:3VW3-PQM


Gruß
Bernd

Geändert von benangel (11.05.2019 um 09:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.05.2019, 10:10
Jogy Jogy ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 2.101
Standard

Guten Morgen,
aus dem FB Moselkern
280
Einig Winandus, 1782 Hofmann in Kawen, 1779 genannt, * um 1710 + 13.12.1782 begr. 14.12.1782

281
Einig Johann Conrad (Gottfried) * um 1749 Mengerskirchen + 16.4.1838 begr. 18.4.1838
oo 16.2.1773
Plöser, Eva Katharina Tv Matthias Plöser und der Eva Katharina
8 Kinder

Er ist nach FB das einzige Kind. Von ihm gibt es noch 6 Nachfahren-Ehen im FB.

Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.05.2019, 17:23
suchen suchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 82
Standard Einig Moselkern

Hallo Bast,
Johann Gottfried Einig war, wie hier schon gesagt, der Sohn des in Moselkern am 13.12.1782 gestorbenen Winand Einig. Seine Mutter war eine NN Barbara, genannt bei der Heirat des Sohnes Jakob in Mayen am 07.08.1781. Winand stammt ursprünglich aus Naunheim, lässt sich dort aber nicht als Kind einordnen.

Die Ehefrau von Johann Gottfried Einig war Eva Katharina Bleser, am 08.09.1747 in Müden geboren, Tochter von Matthias Bleser und Eva Catharina Sesterhenn.

Ein weiteres Kind aus der Ehe von Winand Einig und NN Barbara war Johann Einig, Priester in Retterath und zuletzt in Landkern, dort gestorben 19.07.1805.

In irgendeiner Weise wird sicherlich die am 28.04.1766 in Moselkern, Hof Kawen, gestorbene Anna Margarethe, Witwe von Winand Burkhard, etwas mit der Familie Einig zu tun haben. Eintrag im KB bei ihrem Tod "Seit 3 Jahren Witwe, aus Mengerskirchen, Distrikt Hadamar, stammend. von ihrem Vater auf den Hof Kawen geschickt, um dort den Haushalt zu führen, wurde aber sofort nach ihrer Ankunft krank.

Grüße,
Suchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2019, 21:07
Bast Bast ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 46
Standard Einig

Ich danke allen, die auf meine Suchanfrage zur Familie Einig in Mengerskirchen und Moselkern mit Informationen geantwortet haben.
Dadurch kann ich einige Daten, die ich bis jetzt noch nicht zuordnen konnte, besser verwenden.

Gesuch des Weinand Einig zu Mengerskirchen zum Bau einer Wand auf die herrschaftliche Gartenmauer und eines Stalles im Garten selbst. Laufzeit: 1752 - 1753
Quelle: Hessisches Hauptstaatsarchiv: Signatur: HHStAW, 172, 761

20. Juli 1765: Inventarverzeichnis Kauerhof erstellt von H. Hansen, Kellner zu Eltz, und unterschrieben von Winandus Einig, Hofmann zu Kauen; als Nachfolger des verstorbenen Hofmanns Caspar Boos.

Einig, Anton (1664 - März 1698)
Pfarrer in Mengerskirchen
1675 Pate bei Anton Braun, S.v. Mathias Braun und Lucia Einig aus Naunheim
1679 stiftet neuen Taufstein in Naunheim
Stiftet 2 Messen in Naunheim
Mitglied der Albanusbruderschaft in Naunheim
Quelle: Geschichte der Pfarreien der Diözese Trier, Bd. VII, Seite 464

Peter Einig aus Mertloch jetzt zu Rommersdorf (sein Vater war Berndt Einig zu Mertloch).
2. Feb 1671
Quelle: LHA KO Best. 1 C, Bd. 12995, 12984 u. 12947.

Johann Einig, geb. 5 Feb 1752 in Mengerskirchen, OFM, Frühmessner und später Pfarrer in Kaisersesch (1793-1804), gest. 19 Jul 1805.in Landkern
Quelle: Geschichte der Pfarreien der Diözese Trier, Bd. VIII, Seite 207

Amt Mengerskirchen. ... Christ. Remsers Wittib zu Erdbach verkauft ihr Antheil älterlicher Güther zu Mengerskirchen an Joseph Einig auf dem Krempler Hof, für 50 fl. (25 Apr 1789). Der Krempler Hof gehört zur Gemeinde Elsoff, Westerwaldkreis, Rheinland-Pfalz.
Quelle: Dillenburgische Intelligenz-Nachrichten, Band 17

Ob eine Verwandtschaft zu den Namensträgern Einig in Naunheim und/oder Mertloch besteht wird schwierig zu beweisen sein.

Nochmals vielen Dank für die Hilfe.

Matthias
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.02.2021, 22:06
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 298
Standard

Hallo Matthias,

gibt es zu dem Thema Einig in Mengerskirchen und im Maifeld irgendwelche Neuigkeiten?

Ich versuche gerade, die Linie der Einig in Mengerskirchen(und Obertiefenbach) weiterzuverfolgen. Es gibt aber praktisch nur das, was bei LDS eingetragen ist. Irgendwelche Familienbücher oder Verkartungen zu diesen Orten scheint es nicht zu geben.

Eine direkte Verbindung zwischen Weinand/Wienand und den anderen Familien EINIG in Mengerskirchen konnte ich noch nicht herstellen.

Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.02.2021, 20:20
Bast Bast ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 46
Standard

Hallo Gerd,
leider keine neuen Daten zu den Einig.

In Retterath-Salcheraterhof gibt es auch Einig, deren Ursprung aus der Pfarrei Mertloch ist.

MFG
Matthias
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.02.2021, 12:25
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 298
Standard

Hallo Matthias,

Danke fürs Feedback.

Mein aktueller Stand ist, dass Weinand in Mengerskirchen als Sohn von Georg EINIG geboren wurde. Von dort ging es dann zurück(?) in die Heimat, genauer: nach Moselkern auf den Kauerhof. Vermutlich wird die angeonmmene ursprüngliche Abwanderung aus dem Raum Maifeld/Mosel nach Mengerskirchen nur schwer nachzuweisen sein, das KB Mengerskirchen hat signifikante Lücken just in der Zeit, die für den EINIG Part so wichtig wäre.

Es gibt aber Nachweise für andere EINIG in Mengerskirchen, die nach Obertiefenbach und wieder zurück nach Mengerskirchen gegagen sind. Weiterhin gibt es die EINIG im Raum Westerburg(Elsoff, Oberrod, Westernohe) und in Elz in jener Zeit.

Im Forum unter "Hessen" existiert bereits eine entsprechende Suchanfrage, die aber auch noch keine weiteren Erkenntnisse gebracht hat.

Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON

Geändert von staarman (09.02.2021 um 12:27 Uhr) Grund: Korrektur, Link zu ähnlichem Thread eingebaut.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.03.2021, 11:25
staarman staarman ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2020
Beiträge: 298
Standard EINIG in Retterath/Salcherath/Salcherather Hof

Hallo zusammen,

ich habe mir die EINIG in Retterath/Salcherath mal per FB Retterath genauer angeschaut und finde eine etwas ungewöhnliche Konstellation. Peter und Paul EINIG heiraten beide am 31.1.1735(ein Montag) in Retterath(Peter evtl. in Lirstal):

Peter EINIG oo 31.1.1735 Maria Magdalena JOX/JAX, Lirstal

Paul EINIG
1oo 31.1.1735 Gertrud FREYN +11.6.1735 (16y?)
2oo 18.2.1737 Maria Magdalena WERHAHN +20.8.1788 Retterath

Ich vermute, dass sie miteinander verwandt waren und das gemeinsame Datum nicht zufällig gewählt wurde.

Bei den Taufpaten tauchen noch die Namen Oswald und Gertrud EINIG auf, die zu der Zeit auch schon erwachsen waren. Vermutlich Geschwister oder Cousins/Cousinen.

@Bast: Für diesen Satz
Zitat:
Zitat von Bast Beitrag anzeigen
In Retterath-Salcheraterhof gibt es auch Einig, deren Ursprung aus der Pfarrei Mertloch ist.
konnte ich im weder im OFB Mertloch noch im FB Retterath einen Nachweis finden. Die Namen Paul und Oswald tauchen bei den EINIG in Mertloch nicht auf.
Hast Du für die o.g. Annahme eine Quelle?

Vielleicht lag der Zuzug aus Mertloch noch ein oder zwei Generationen zurück?


Für jede Hilfe bin ich, wie immer, sehr dankbar


Herzliche Grüße

Gerd
__________________
Namen im Fokus:
  • NACHTSHEIM/NACHTSAM/NACHTSEM/NAGTHEIM/NAGTZAAM (weltweit)
  • EINIG (Rheinland + Hessen)
  • RAFFAUF, SCHMITZ
  • DITANDY,NEUKIRCH,THON
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.03.2021, 01:31
Bast Bast ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 46
Frage Einig - Kollig, Retterath, Salcherath

Hallo Gerd,
das Du einige Daten nicht finden konntest liegt daran, das diese aus den Steuerlisten sind.
Hier meine weitere Daten mit Quellenangabe:

Steuerliste der Gemeinde Kollig 1702:
Mathias Einig aus Salcherodt wird als Auswärtiger (unter den Forenses) in den Steuerlisten der Gemeinde Kollig genannt.
Johannes Zetting aus Kollig gibt Pacht …... dem Mathias Einig aus Salcherodt 1 Malter.
Quelle: LHA KO Best. 1 E Nr. 1360

In den Steuerlisten von der Gemeinde Retterath
(betrifft den Hof Salcherath)
1670 Adam Wilhelmß, Hofmann auf Salcherodt
1685 keine Angaben
1685, 1700, 1705, 1710: Salcher Hofmann (kein FN)
Quelle: LHA KO Best. 34 Nr. 850
1719 Salcher beyde Hofleuth (kein FN)
Quelle: LHA KO Best. 34 Nr. 849

In den Steuerlisten wird KEIN Namensträger Einig genannt.

Die KB der Pfarrei Retterath beginnen 1735.

Auswanderung: Paul Einig(*1782, Retterath) und Maria Lanser sind 1841
mit 2 Söhnen und 2 Töchtern nach Amerika ausgewandert. Paul E. starb 1854 in Avon, Lorain County, Ohio.

MfG
Matthias

Geändert von Bast (05.03.2021 um 01:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
einig moselkern kauenhof

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.