Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2019, 01:27
frank67de frank67de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 67
Standard brauche eure Hilfe Heiratseintrag Ort

Quelle bzw. Art des Textes: Heirat
Jahr, aus dem der Text stammt: 1798
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Zeulenroda
Namen um die es sich handeln sollte: Schmerler


Hallo liebe Schriftexperten,
ich habe wieder ein paar Worte, die ich nicht entziffern kann:


Johann Georg Schmerler aus ... und Marie Catherine
Schleifin von Marien(thal), wurden da ... ... ... ...
... auf Verordnung des ... Superintendenten in Greiz,
am 7.März allhier in der Stille copuliert.


Besonders bei dem Ort von Johann Georg hänge ich fest. Könnte das Staiz heissen?

Vielen lieben Dank für eure Mühe.


Wünsche euch einen guten Start in die Woche,
viele Grüße
Frank
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1798-05-02 Heirat Schmerler-Schleif Nr_18.jpg (132,8 KB, 23x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2019, 04:59
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.809
Standard

Johann Georg Schmerler aus Steiz (Staitz) und Marie Catherine
Schleifin von Marien(thal), wurden, da sie sich in Unehren ver...
hatten, auf Verordnung des ...u. Superintendents in Greiz,
am 7. May allhier in der Stille copulirt.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (18.11.2019 um 05:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.11.2019, 10:08
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.902
Standard

des Herrn Superintendents

Was die da in Unehren gemacht haben, darüber dürfen wir noch etwas nachdenken ...

Weil in "Schmerler" Kurrent- und lateinische Buchstaben gemischt sind, kann auch hier ein lat. "e" drin sein. Dann wäre es "verengt"- wobei ein "m" vergessen wäre.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (18.11.2019 um 10:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.11.2019, 11:27
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.650
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen

Was die da in Unehren gemacht haben, darüber dürfen wir noch etwas nachdenken ...

Ich lese "verlegt".
In Unehren hingelegt?

Ich habe diese Ausdrucksweise noch nie gelesen, und auch nur einen Hinweis gefunden:

Aber immerhin aus Zeulenroda:


Johann Valentin Koch aus Apolda, so sich mit Marie Elisabeth Dieroff in Zeulenroda in Unehren verlegt hat.

http://www.archive-in-thueringen.de/...stematik/54307


__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (18.11.2019 um 11:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.11.2019, 13:49
frank67de frank67de ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 67
Standard

Hallo,


vielen lieben Dank für die Auflösung, habt mir sehr geholfen.


Viele Grüße
Frank
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.11.2019, 00:42
frank67de frank67de ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2019
Beiträge: 67
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
des Herrn Superintendents

Was die da in Unehren gemacht haben, darüber dürfen wir noch etwas nachdenken ...

Da liegt ihr gar nicht so falsch, das erste Kind wurde 4 Monate nach der Hochzeit geboren ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.