#1  
Alt 12.07.2017, 18:10
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.257
Standard Zehntbeständer

Hallo zusammen,

zu einer meiner Vorfahrenfamilien steht in einer Dorfchronik von Heldenbergen, Hessen, der Vermerk "Mainzer Zehntbeständer". Nun ist mir zwar klar, dass das irgendwie mit der Zehntsteuer zu tun haben muss, aber was genau bedeutete dieser Begriff?

Danke und viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2017, 18:15
katrinkasper
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WB...&lemid=GZ02902
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2017, 18:33
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.257
Standard

Hallo Katrin,

danke für die schnelle Antwort. "Zehntbeständer" ist also das Gleiche wie "Zehntpächter". Aber was heißt das denn nun? Dass Grundstücke von Mainzer Besitzern gepachtet wurden und auf diese Grundstücke eine Zehntsteuer gezahlt werden musste?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2017, 19:42
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.307
Standard

Moinsen Scherfer,
so kann man es verstehen, ein Verhältnis zwischen Verpächter u. Pächter.
Grüsse von der Kieler-Förde
Roland
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.07.2017, 11:25
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.257
Standard

Moin und danke!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.07.2017, 12:19
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 2.835
Standard

Hallo Scherfer,

man konnte das Recht, den Zehnten einzutreiben, pachten.
In der Gegend (Lüneburger Heide), mit der ich mich beschäftige,
wurde jeweils für einen bestimmten Zeitraum das Recht, den Kälberzehnten oder den Fleischzehnten usw. einzutreiben, der eigentlich dem Grundbesitzer zustand, im Voraus an den Meistbietenden versteigert.
VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.07.2017, 16:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.575
Standard

Hallo

Zehntbestand = Verleihung / Verpachtung des Zehnten
Zehntbeständer = Pächter des Zehnten
Quelle: http://woerterbuchnetz.de

"Mainzer Zehntbeständer" = Pächter des Zehnten, welches dem Mainzer Fürstbistum zusteht. Also vom Mainzer Fürstbistum wird das Recht gepachtet, den Zehnt einzustreichen.
Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (13.07.2017 um 16:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2017, 17:52
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.257
Standard

Vielen Dank nochmals, damit ist meine Frage gut beantwortet!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.07.2017, 18:09
inge inge ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2007
Ort: 67141 Neuhofen
Beiträge: 63
Standard

Zitat:
Zitat von Anna Sara Weingart Beitrag anzeigen
Hallo

Zehntbestand = Verleihung / Verpachtung des Zehnten
Zehntbeständer = Pächter des Zehnten
Quelle: http://woerterbuchnetz.de
Vielen Dank für den hilfreichen Link.
LG
inge
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:10 Uhr.