Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2014, 12:34
Koni Frosch Koni Frosch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 9
Standard Wortübersetzung "habdomadarum"

Kirchenbucheintrag für einen Sterbefall im Jahre 1808


In einm Sterbeeintrag fand ich den lateinischen Ausdruck "habdomadarum" (im Zusammenhang: "infans duodecim habdomadarum"). Wer ist so nett, und erklärt mir die Bedeutung dieser Altersangabe? Liege ich richtig, wenn ich es als "Kind im Alter von 12 Wochen" interpretiere?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2014, 12:47
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.415
Standard

Moin Koni Frosch,

infans = Kind
duodecim = zwölf
hebdomada = Woche

Das Kind wird wohl also im Alter von 12 Wochen verstorben sein.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2014, 18:56
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.169
Standard

Hallo Koni Frosch

"habdomadarum" : ob das nun ein latainisches Wort ist kann ich nicht sagen,

könnte es denn auch aus dem Bayerischen kommen?
dann könnte es heißen: " Ich habe die Oma darum "

Ist nur mal eine Idee!



.
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. (Konfuzius)


Twitter: https://twitter.com/Genealogiehilfe

private HP: www.Genealogiehilfe.de kostenlos und unverbindlich
private HP: www.Ahnenforschung-Zabel.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2014, 20:37
Schmid Max Schmid Max ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2013
Beiträge: 934
Standard

das meinst aber jetzt nicht im Ernst ????
natürlich heisst "infans duodecim hEbdomadarum" = ein Kind von 12 Wochen und nix anderes,
Genitiv Plural von hebdomada = 7 Tage (vom altgriechischen hepta =7)
__________________

.................................................. .....................
Es ist nicht möglich, den Tod eines Steuerpflichtigen als "dauernde Berufsunfähigkeit" im Sinne von § 16 Abs. 1 Satz 3 EStG zu werten ...
( BFH - Urteil vom 29.4.1982 (IV R 116/79) in BStBl. 1985 II S. 204)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2014, 12:37
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Eindeutig bayerisch ...
Vermutlich aber bayerischer Humor ...
__________________
Herzliche Grße
Grapelli

Geändert von Grapelli (09.07.2014 um 12:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.2014, 18:36
Koni Frosch Koni Frosch ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 9
Standard

Danke für den Hinweis auf "hebdoma = Woche"; dann lag ich ja mit meiner Vermutung richtig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.