Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2017, 20:05
Gunther11 Gunther11 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 244
Frage Heiratseintag ** Latein **

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch St. Gereon, Giesenkirchen
Jahr, aus dem der Text stammt: 1760
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Giesenkirchen, Niederrhein
Namen um die es sich handeln sollte: Schellen oo Joisten


Hallo,
ich brauche ein wenig Hilfe. Leider ist die Kopie nur sehr schlechter Qualität.
Was ich weiß:
22. März 1760 Erlaubnis für Joannis Schellen und Sibilla Joisten nach ... (Ermahnung?) .... Elsen ... Kleinenbroich (?)

--
Von anderen Unterlagen weiß ich:
Sibilla verstarb in Kleinenbroich, Joannes in Büttgens,
Er wohnte bei seinem Tod als Witwer in Kleinenbroich

Es handelt sich um den vorletzten Eintrag.

Gruß
Gunther
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 132 oo 133 Schellen - Joisten 1760 klein.jpg (247,9 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Gunther

---------------------------------------------------------
Rheinland:
Maassen, Balzen, Kapp, Strerath, Hansen, Schellen, Reipen, Schotten, Bosch, Grossard

Memel:
Klöss, Wasik
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.01.2017, 21:02
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 454
Standard

Hallo, ich mache einen Anfang:

[...] dedi dimissoriales Joannis Schellen et Sybillae gostens ad adm. Rdum Pastorem
in [elsen?]qui eos dimiss[...]

Beim Rest haben dann meine Augen gestreikt.

Abkürzung adm. Rdum: admodum Reverendum. Übersetzung: Ich habe die Dimissorialen des J. Sch. und der S. G. an den wohlehrwürdigen Pfarrer in (E?) gegeben, der sie ...

Viele Grüße von Heike

Geändert von Heike Irmgard (19.01.2017 um 21:06 Uhr) Grund: Vertippt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2017, 10:00
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.473
Standard

moin
des is aber ned vom 22.März...
undecima Februarii 11.2.
Warum nach 10.2. erst der 12.2 und dann dieser hier kommt weiss wohl nur der Pfarrer selbst.

Elsen dürft richtig sein (heute Stadtteil von Grevenbroich)

...qui eos dimisit ad D(ominum) Past(orem) in Kleinenbroich. // der sie dem Herrn Pastor in K-broich schickte.

Geändert von Huber Benedikt (20.01.2017 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2017, 10:44
Gunther11 Gunther11 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 244
Standard

Danke Euch, ja das macht so Sinn. Die Braut stammt wohl aus Giesenkirchen, geheiratet wurde in Elsen obwohl sie in Kleinenbroich zum Zeitpunkt der Hochzeit gelebt haben.

Verwaltung war schon immer nicht einfach :-)
__________________
Viele Grüße
Gunther

---------------------------------------------------------
Rheinland:
Maassen, Balzen, Kapp, Strerath, Hansen, Schellen, Reipen, Schotten, Bosch, Grossard

Memel:
Klöss, Wasik
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:42 Uhr.