#1  
Alt 09.03.2017, 12:39
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 462
Standard Frütel im Raum Duisburg gesucht

Hallo zusammen!

Gibt es hier weitere Forscher, die nach dem Namen Frütel im Raum Duisburg suchen?

Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2017, 20:36
Stern74 Stern74 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 59
Standard

Hallo Fabian,

hier ein paar Frütel aus Duisburg:

Code:
Frütel, Alfred, *13.11.1914, Gitschinerstr. 56, +01.09.1944 (Tod Wehrmacht)
Frütel, Heinrich, *31.01.1913, Calvinstr 7, +xx.xx.xxxx (Vermißt Wehrmacht)
Frütel, Reinhold, *30.10.1922, Koloniestr. 179, +11.04.1944 (Gefallen)
Frütel, Wilhelm, *07.12.1910, Finkenstr. 13, +27.07.1941 (Gefallen)
Frütel, Wilhelm, *02.04.1910, Michaelstr. 38, +08.03.1945 (Heimatopfer)
Ich suche nicht nach Frütel und kann auch keine weiterführenden Informationen beisteuern.

Gruß
Marcus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2017, 21:09
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 462
Standard

Diese Personen habe ich nicht in meiner Datenbank. Aktuell schaue ich noch nach direkten Vorfahren, da ich nur bis 1740 komme und einen kleinen toten Punkt habe und ich gehofft habe, dass es hier weitere Leidensgenossen gibt.

Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.03.2017, 12:33
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.385
Standard

Hey Fabian,

ich selbst forsche nicht danach, aber hier ein Fund:

Amt : Duisburg, st, Standesamt
Urk. : 1813/087 08.09.1813
+Datum: 07.09.1813 19.00h
TodUrs: Schlagflufl
Vst : Frütel, Johann,, Tagelöhner, m, , 39J, *1774R,
+07.09.1813. + Kalkhof 278
V-Vst : Frütel, Diedrich, m, , verst.
M-Vst : Burg, Margarethe, f, , verst.
Zeugen: Hasberg, Peter Heinrich, Camp/Rheinberg, Schneidermeister,
m, , 47J, *1766R
Heisterkamp, Heinrich, Camp/Rheinberg, Wollspinner, m, ,
36J, *1777R

in den Volkszählungen Duisburg 18885 und 1890 finden sich seitenweise Frütel. Kennst Du diese Dateien schon? Falls nicht ich könnte Dir die Screenshots dazu mailen. Meine Emailadresse: info@kaiopai.de

Hoffe es hilft,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.03.2017, 13:22
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 462
Standard

Moin Kai,

vielen Dank für Deine Tipps. Eigentlich wollte ich hier im Thread nach Nachfahren der Frütels aus dem Raum Duisburg suchen um mögliche Verwandte oder in die gleiche Richtung Suchende zu treffen. Die Volkszählungen kenne ich bereits, worunter sich auch meine Vorfahren befinden. Während es daher viele evgl. Frütels gibt, geht meine Richtung um 1810 in die kath., was sich aktuell als ein kleines Problem darstellt, da es dort doch sehr übersichtlich wird, was die Personen angeht.

Anbei mal ein Ausschnitt des Taufregisters der Salvatorkirche (evgl.) mit den dortig aufgeführten Frütels.

Gruß
Fabian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170303_102155_1200x675.jpg (96,0 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170303_102203_506x900.jpg (83,8 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170303_102209_506x900.jpg (83,3 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.03.2017, 19:24
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.385
Standard

Das stimmt, fast alles Evangelisch.

In meinen Datenbanken findet sich noch eine katholische "Frütels" aus Burtscheid:

Burtscheid, kath. St. Michael
(heute 52066 Aachen)

Amt Burt3 Urkunde: 1835/123/08 Geburt/Taufe 1835, Seite 123, 08. Eintrag
[ 44962 ] Franciscus Josephus Wilh. Helmer, Kind (M), rk, 3.Vorname: Wilhelmus , getauft am 10. Februar
1835 in Burtscheid
als Sohn von
[ 44963 ] Antonius Helmer, Vater des Kindes (M), rk
und
[ 44964 ] Anna Frütels, Mutter des Kindes (F), rk
Taufzeuge(n):
[ 44965 ] Franciscus Josephus Breidenfeld (M), rk, Pate
[ 44966 ] Maria Josepha Baumann (F), rk, Pate

Ausserdem findet sich in Till (Moyland) was zur Ehe Frütel - Kallweit aus Duisburg.
Keine Ahnung welcher Konfession sie angehörten:

Kallweit, Bernhard Eduard Heinrich
+14.09.1945, Akte: 1945-377
* 21.07.1872 in Königsberg
Alter: 73
Oo mit
Frütel, Johanna Paulina Emilie
Eltern des Toten: Kallweit, August ; Niujahr, Wilhelmina
Bemerkungen:
SO: Hau; Schmelenheide 1; oo 18.11.1897 Duisburg; Witwer; wohnhaft Duisburg, Johannitterstr. Eltern + in Essen;

Gruss aus Hannover,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!

Geändert von Kai Heinrich2 (16.03.2017 um 19:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
frütel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.