Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2019, 23:30
Jolinde43 Jolinde43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2013
Beiträge: 194
Standard Ancestry: Kein Bild, nur Index

Hallo zusammen,

in meiner Familienforschung bin ich jetzt beim FN Krauskopf aus Deutsch-Wilten / LK Friedland (Bartenstein) angelangt. Nach Eingabe FN + Ort unter Suchen>Alle Sammlungen>Deutschland erscheinen sehr viele Ergebnisse. Allerdings zeigen alle Einträge auf die Sammlung "Hessen, Deutschland, evangelische KB, 1661-1957", und hier "Kein Bild, nur Index".

Wie ist das zu deuten? Von welcher Datenbank stammen diese Einträge? Von FamilySearch? Eine Suche bei FamilySearch mit FN + Ort verlief jedenfalls ergebnislos, obwohl der betreffende Film 1814931 mit einer Lupe gekennzeichnet, also bereits indexiert worden ist.

Gruß Brigitte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2019, 23:52
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 7.423
Standard

Moin Brigitte,

die Zuordnung von Ancestry macht hier augenscheinlich mal wieder wenig Sinn ..

Zitat:
Von welcher Datenbank stammen diese Einträge? Von FamilySearch?
Ja.
Code:
Ursprüngliche Daten: Mikrofilm Sammlung.  Familysearch.org
Originale:  Evangelisches Zentralarchiv Berlin, Berlin, Deutschland.
Gib uns doch einmal die Daten zu den Personen, die du suchst.

Die KB von z.B. Deutsch Wilten sind teilweise auf Archion verfügbar.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2019, 05:27
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.670
Standard

Ja, der Index betrifft die Bücher die jetzt bei Archion sind. Daher darf familysearch (und damit Ancestry) keine Bilder zeigen. Das Archiv hat es verboten.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2019, 21:27
Jolinde43 Jolinde43 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2013
Beiträge: 194
Standard

Danke für Eure Erklärungen und auch für die angebotene Hilfe. Ich werde einen Termin in der LDS-Forschungsstelle vereinbaren und dort nach passenden Einträgen suchen. In der Forschungsstelle dürfen auch soviel Dateien gespeichert werden, wie man haben möchte, und das in einer besseren Qualität als bei Archion.

Gruß Brigitte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2019, 22:49
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 743
Standard

Hallo Brigitte,

bei ->Katalog zur Filmnummer heißt es:

For film 1814931 Kein Verleih an Genealogie-Forschungsstellen in Berlin und Brandenburg, Deutschland. No circulation to family history centers in Berlin or Brandenburg, Germany. For films 70900, 70901 Kein Verleih an Deutschen Genealogie-Forschungsstellen. No circulation to family history centers in Germany.

Dieser Film wird auch dort nicht zu sehen sein.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Eberhard Kurtz, Heirat um 1714 in Württemberg mit Maria Regina ....;
Leonberg vor 1600: Kurtz, König, Dolmetsch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2019, 00:14
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.309
Standard

Hallo Jolinde43,

irgendwie scheinst Du ja schon 2014 bei Krauskopf aus Deutsch-Wilten angelangt zu sein:

https://forum.ahnenforschung.net/sho...ight=Krauskopf

Sag doch mal was Du suchst, dann könnte man ja mal bei Archion nachsehen ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2019, 23:15
Jolinde43 Jolinde43 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.07.2013
Beiträge: 194
Standard

Hallo Gandalf,

ja, das ist richtig. Zu dieser Zeit habe ich immer mal wieder im EZAB recherchiert und mir eine Kopie der KB-Einträge zuschicken lassen. In der Zwischenzeit habe ich viele "Krausköppe" in diversen Datenbanken gefunden, die zu meinen Vorfahren passen könnten, und sie erstmal erfasst. Bevor sie aber in meine Datenbank aufgenommen werden, möchte ich sie noch verifizieren und mit Quellen belegen. Insofern erscheint mir der Weg über die von FamilySearch indexierten Einträge als der einfachste Weg. Die anderen muss ich dann eh manuell bei Archion suchen.

Noch ein Wort zur Forschungsstelle. "Meine" liegt nicht in Berlin oder Brandenburg. Schwein gehabt. Außerdem lässt der nette Mitarbeiter unter seinem Namen die Filme freischalten. Das hat bis jetzt immer geklappt.

Gruß Brigitte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.