#1  
Alt 07.08.2018, 19:57
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 525
Standard Lau in Ellrichshausen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1961 und später
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ellrichshausen, Krs. Crailsheim
Konfession der gesuchten Person(en): unbekannt
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo MitforscherInnen,

ich bitte um Hilfe für eine Forscherin aus Südamerika.
Im "Heimatboten", einem Mittelungsblatt von Vertriebenen aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten im heutigen Polen finden sich in der Novemberausgabe 1961 die Glückwünsche zur Silbernen Hochzeit am 22.11. des Ehepaars
Heinrich LAU und Frau Agathe geb. KRAUSE, wohnhaft in Ellrichshausen Krs. Crailsheim.
Die Angabe des früheren Wohnorts vor der Flucht / Verteibung bzw. Umsiedlung ist hier nicht von Bedeutung.
Die Forscherkollegin aus Argentinien möchte zum Heinrich LAU, den sie als Bruder ihrer Großmutter identifiziert hat, näheres erfahren, eventuelle Kinder oder Enkelkinder z.B.
Was ist bekannt?
Silberne Hochzeit 22.11.1961 bedeutet Heirat am 22.11.1935, sicher noch in Polen.
Wenn die vorliegende Geburtsurkunde den richtigen Heinrich LAU benennt, ist er 1909 geboren, somit gehe ich davon aus, dass er inzwischen verstorben ist.
Der hier genannte Wohnort Ellrichshausen muß nicht zwingend der Sterbeort sein, aber ich setze ihn zunächst voraus.
Welche Möglichkeiten gibt es in Baden-Württemberg zur weiteren Forschung, ohne eine Anfrage im Standesamt von Crailsheim ohne bekanntes Sterbedatum zu stellen und vor allem ohne nachgewiesene Berechtigung?
Gibt es eine Grabstein-Datenbank, wie ich sie z.B. von Brandenburg her kenne?
Gibt es eine Sammlung von Todesanzeigen in lokalen Tageszeitungen?
Bei einem vermuteten Sterbedatum um 1990, also vor gut 30 Jahren, sehe ich auch keine große Wahrscheinlichkeit auf Treffer mit einer Suche in örtlichen Telefonbüchern.

Tipps und Hinweise sind sehr willkommen.

Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.08.2018, 20:46
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.125
Standard

Hallo Manfred,
Zunächst willkommen hier im Forum.

Ich denke, dass zunächst weder eine Telefonbuchsuche, noch eine Anfrage beim Standesamt zielführend sind.
Interessanter wäre, wenn man Näheres weiß (z.B. ungefähren Todeszeitpunkt usw.) anhand von Tageszeitungen weiter zu suchen.
Die entsprechende Tageszeitung wäre hier das "Hohenloher Tagblatt", das auch Famileinnachrichten aus dem Altkreis und der Region enthält. Hier, im Stadtarchiv liegt diese Zeitung als Archivgut vor und kann vor Ort auch durchsucht werden. Es wird allerdings eine sehr intensive Suche werden, unter der Voraussetzung, dass der Betreffende auch weiter in der Region geblieben ist und "Fußspuren" hinterlassen hat.
Im Ortsnetz Crailsheim ist ein Namensträger enthalten, kannst ja über die Telefonbuchsuche erforschen. ...

Eine andere Möglichkeit wäre auch, wenn man die Herkunft der Famlilie kennt, über die entsprechende "Landsmannschaft" weiter zu kommen.
Ich wünsche Dir bei der Suche auf jeden Fall viel Erfolg.
Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2018, 19:38
ManHen1951 ManHen1951 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: ex Köln, jetzt Westerwald
Beiträge: 525
Standard

Hallo Frank,
herzlichen Dank für die freundliche Aufnahme und besonders für Deine rasche und konstruktive Antwort.
Ja, es bleiben wenig Möglichkeiten, die interessanteste, die Suche im Zeitungsarchiv, werde ich kaum leisten können, es sei denn, es verschlägt mich tageweise nach Baden-Württemberg.
Ein Kontaktversuch zum Namensträger in Crailsheim ist aber in jedem Fall eine gute Möglichkeit.
Noch einmal besten Dank für die vielfältigen Hinweise!

Viele Grüße
Manfred
__________________
FN Hensel, Petzold, Sparsam, Bärthold, Meissner in Schönwalde / Krs. Sorau und Niederlausitz
FN Kanwischer, Bebel (Böbel), Sippach (Siepach/Siebach), Roch, Sampert, Minzer in Pabianice / Lodz / Tomaszow

FN Hoffmann, Petzke, Paech, Seifert
FN Kuschminder, Stobernack, Seiffert
FN Mattner, Brettschneider
in Pommerzig / Krs. Crossen a.d.Oder, D-Nettkow, Gross Blumberg, Lang-Heinersdorf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.