Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 30.07.2018, 23:57
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Vielen vielen Dank Karla Hari

So war es doch ganz gut die Beispiele noch mit anzuführen.
Um den FN vom 1. Ehemann zu vergleichen.

Was sehr interessant ist, ist der Hinweis von dessen Vater und zwar das dieser Kirchenvorsteher war. Vom Kirchenvorsteher Meermann müsste sich doch etwas finden lassen. Dann werde ich mal weiter stöbern.
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.07.2018, 10:30
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 648
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen Wermich Beitrag anzeigen
Zu Feria Nativitatis Christi hatten wir neulich eine Diskussion: Entweder Montag in der Weihnachtswoche oder der 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.).
Dann Sonntag nach Weihnachten und Sonntag nach Neujahr.
Hallo Jürgen,
gibt es wirklich 2 Möglichkeiten?
Auch hier würde ich eher zum 26.12. tendieren, da ich mir eine Verlesung des Aufgebots nur auf einen Festtag in einer vollen Kirche vorstellen kann.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2018, 22:14
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 951
Standard

Hier ein Kalender mit dem ich gerne Arbeite (um anhand des Sterbedatums, das Geburtsdatum herauszufinden - Rückrechnung) in den man nochmal reinschauen kann: http://zur.nieden.de/kal.pl?1772,3

Der 26.12.1772 war ein Samstag.
Der 1. Sonntag nach Weihnachten war der 27.12.1772
Der 2. Sonntag nach Weihnachten (über Neujahr) war der 03.01.1773

Die Eheschließung war am Dienstag den 5. Januar 1773 (steht in anderen Einträgen in dem KB).

Nachtrag: Der Kalender ist natürlich auch sehr hilfreich: http://kirchenkalender.com/
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (02.08.2018 um 01:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.