#1  
Alt 09.02.2007, 12:14
Natascha Natascha ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 34
Standard Grigo

Hallo,

forscht hier im Forum vielleicht noch jemand nach Informationen über die Familie Grigo aus Lyck und Umgebung?

Ich suche Informationen zu folgenden Personen:

Paul Grigo *06.01.1870
Henriette Grigo geb Chrost * 06.01.1867
Charlotte Turowski geb Grigo
Ida Pielke geb. Grigo
Max Grigo *06.10.1896 +04.11.1981
Matha Grigo geb. Kleinhans *17.04.1908 +04.01.1989
Manfred Grigo *14.03.1944 + 04.1945
Gerhard Grigo *27.09.1941 +04.1945
Edith Grigo *06.12.1939 + 04.1945

Ich bin über jeden Hinweis dankbar

Liebe Grüße Natascha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2007, 22:10
mgrigo mgrigo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 6
Standard RE: Grigo

Hallo
Ich heisse Matthias Grigo. Ich weiss, dass meine Vorfahren aus Ostpreußen in Olschöwen stammen. Mein Ururgroßvater war Johann Grigo, 22.04.1862 geboren.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2007, 22:41
Natascha Natascha ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 34
Standard RE: Grigo

Hallo Matthias,

Wo liegt denn Olschöwen? Weißt du, ob das in der Nähe Lyck ist? Wie heißen denn die Kinder, Enkel und Urenkel von Johann Grigo? Die Enkel könnten nämlich ungefähr in dem Alter meiner Großmutter sein. Wenn du mir die Namen sagst, kann ich mal bei meiner Oma nachfragen.

Liebe Grüße Natascha
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2007, 16:54
Natascha Natascha ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 34
Standard

Hallo Matthias,

hieß dein Ururgroßvater Johann oder Johannes Grigo? In deinem ersten Beitrag steht nämlich Johannes und in dem zweiten Johann.
Ich werde mal meine Oma fragen, ob sie eine der aufgelisteten Personen kennt und mich dann noch mal melden.
Das mit dem Horst Grigo ist ja interessant, da werde ich auch mal fragen, ob meine Oma den kennt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2007, 19:48
mgrigo mgrigo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 6
Standard

Hallo
Johann stimmt das erste war ein Fehler von mir. Ich wollt mich mal mit dem Horst treffen, aber dazu kamm es noch nicht. Ich habe mit ihm telefoniert, er ist bereits über 80 Jahre. Telefonnr. von ihm ist 0631 3187994.

Johann ist nach Lohtring mit seiner Frau zu den Stahlhochöfenge gewandert, um zu arbeiten (da war Lohtringen deutsch) aber irgendwie müssen alle Grigo einen Stamm haben und der ist in Ostpreussen. Leider ist viel Wissen verloren gegangen durch den 2. Weltkrieg.

Also das war mein Stammbaum und weiter ist mir nichts bekannt, aber mein Opa und der Horst Grigo sehen sich ziemlich ähnlich.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.03.2007, 20:04
Natascha Natascha ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 34
Standard

Hallo,

Mein Urgroßvater hat meiner Oma immer erzählt, dass die Grigos ursprünglich aus dem Salzburgerland kommen. Leider habe ich noch keine Verbindungen zu Vorfahren ins Salzburgerland finden können. Wenn du bei Wikipedia Exulaten eingibst findest du auch einen Beirag darüber.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.03.2007, 20:57
mgrigo mgrigo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 6
Standard

Hallo
ich habe jetzt mal in den Namen der Auswanderer vom Salzburger Land geschaut und da steht kein Name Grigo.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.03.2007, 21:05
Natascha Natascha ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.02.2007
Beiträge: 34
Standard

Ich weiß, aber wieso sollte das mein Urgroßvater sonst erzählt haben und der Text Salzburger Exulanten könnte die Aussage meines Urgroßvaters auch bestätigen.

Salzburger Exulanten
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Salzburger Exulanten waren protestantische Glaubensflüchtlinge aus dem Erzbistum Salzburg.

Um 1525 hatte die Reformation im Fürsterzbistum Salzburg viele Anhänger gefunden. Erzbischof Matthäus Lang und seine Nachfolger suchten sie mit Gewalt zu unterdrücken, erst Johann Jacob (1560-86) gestattete den Evangelischen den Aufenthalt. Dennoch blieb ihre Lage unter den folgenden Erzbischöfen eine unterdrückte; wiederholt wurden sie aus dem Land getrieben. Erzbischof Leopold Anton von Firmian, versuchte sie 1729 durch jesuitische Missionare zu bekehren und schritt, als sie sich weigerten, zu Gewaltmaßregeln, zu welchem Zweck er 6.000 österreichische Soldaten ins Land berief.

Mitte 1731 machte sich eine Abordnung der evangelischen Salzburger auf den Weg zum Kaiser nach Wien, wurde aber gefaßt und in Haft genommen. Am 5. August 1731 kam es zum Treuschwur der evangelischen Salzburger ("Schwarzenburger Salzlecken").

Als das Corpus Evangelicorum für die Protestanten eintrat und verlangte, daß ihnen, dem Westfälischen Frieden gemäß, die Auswanderung gestattet werde, wies sie der Erzbischof Mitte November 1731 aus und gewährte ihnen nur drei Monate Frist. Erst auf den Einspruch der protestantischen Fürsten, besonders des Königs von Preußen, der am 2. Februar 1732 sein "Preußisches Einladungspatent" erließ, wurde die Frist verlängert und den Auswandernden ermöglicht, ihre Habe mitzunehmen. Über 30.000 Personen verließen das Land, die meist (17.000) eine neue Heimat in Preußen fanden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2007, 21:17
mgrigo mgrigo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 6
Standard

http://www.salzburger.homepage.t-online.de/Fam-name.htm
hier stehen die Namen der Auswanderer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2007, 21:46
mgrigo mgrigo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2007
Beiträge: 6
Standard

Hallo

also ich habe mit einem aus Ostpreussen gesprochen und der sagt zu mir,
Grigo könnte vor Grigowitsch stammen, da das übersetzt heisst "der Sohn des Grigos". Vielleicht könnte es russisch oder tschechisch sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grigo/Donienuk saylor Ost- und Westpreußen Genealogie 3 16.11.2007 08:14
Grigo e.r.grigo Namenforschung 1 13.11.2007 19:51
Henriette Grigo geb. Choost Natascha Ost- und Westpreußen Genealogie 0 09.02.2007 15:53

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:43 Uhr.