#1  
Alt 28.08.2019, 19:46
dommech97 dommech97 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 2
Standard der neue :D

Hallo zusammen,

ich betreibe schon seit einiger zeit Ahnenforschung und bin bereits mit meinem Stammbaum bis 1610 gekommen. Meine Forschung betrifft die Familie Mechler aus Mudau / Schlossau. Mein Letzter nachweisbarer Ahne ist ein Johannes Mechler geb. 1610. Ich muss dazu sagen ich habe nicht in Kirchenbüchern oder ähnlichen geforscht, sondern anhand eines Stammbaumes den mein Großvater zu seinen Lebzeiten zusammen mit seinen Brüdern erstellt hat. Anhand dieser Daten habe ich im Internet auf verschiedensten Seiten geforscht.

Leider konnte ich während meiner Nachforschungen kein Familienwappen oder Sippenzeichen finden...

Nun wollte ich euch um euren Rat bitten, ob Ihr mir Tipps geben könntet wo ich mal nachsehen könnte ob meine Familie ein Wappen oder schlicht ein Sippenzeichen (Hausmarke) geführt hat?

Ich danke im Voraus.

Lg dommech97
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.08.2019, 20:01
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 419
Standard

Hallo,


zum Namen habe ich lediglich einen Eintrag einer Familie aus Basel gefunden. Wenn bisher keins aufgetaucht ist bei der Ahnenforschung wird die Familie sicher auch kein Wappen haben. Es gibt aber keinen Grund der einen davon abhalten kann eins für die Familie zu stiften und die Führungsberechtigung auf einen Ahn (z.B. den Urgroßvater oder noch weiter zurück) festzulegen um den Kreis der Berechtigten in der Familie so zu vergrößern. Hilfe gibt es dabei in Heraldikforen wie z.B. Heraldik im Netz.


Beste Grüsse
__________________
Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.08.2019, 20:41
dommech97 dommech97 ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.08.2019
Beiträge: 2
Standard

Hallo Hracholusky,

danke erstmal für die schnelle Antwort, dass meine Ahnen kein Wappen führten habe ich schon fast befürchtet. Aber ein Hau- und Hofzeichen (Sippenzeichen) könnte ich mir eigentlich gut vorstellen. Ich würde nur gerne mal wissen ob es diesbezüglich auch so etwas wie "Wappenbücher" gibt? Währe ja auch eine Idee dieses Zeichen dann in die Wappenstiftung mit einfließen zu lassen.

Lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2019, 21:15
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 419
Standard

Hallo,


mit Haus und Hofmarken kenne ich mich nicht so gut aus. Ob es da direkt Sammelwerke gibt ist mir nicht bekannt. Was ich gefunden habe ist ein Buch dazu. Vieleicht hilft es ja weiter.


https://download.digitale-sammlungen...sb10551560.pdf


Beste Grüsse
__________________
Beste Grüsse
Gerd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.