Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2019, 01:16
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.241
Standard 1702 nur FN (Tschechisch)

Quelle bzw. Art des Textes: Taufe
Jahr, aus dem der Text stammt: 1702
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Nordböhmen
Namen um die es sich handeln sollte:


Liebe Mitratende,

wie heißt denn der Jan Adam im 2. Eintrag von oben (7. Oktober) im FN?

Pokrztina gest Jan Adam, otce Adama ____ (den Rest brauch ich - noch - nicht).

Vielen Dank!
Zita
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Taufe Jan Adam.jpg (149,7 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.10.2019, 08:33
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.473
Standard

Dobre rano Zito
ich les Holub(a)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (12.10.2019 um 08:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.10.2019, 17:22
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.241
Standard

Hallo Huber,

du bestätigst meine vage Idee - děkují

Zita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.