#21  
Alt 25.07.2010, 16:54
Bajusz Bajusz ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 27
Ausrufezeichen Sebastian Sauter

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo Bajusz,

hab mir grade nochmal das OFB von Tscherwenka (online) durchgesehen, da müsste ja Julius Sauter drinstehen, wenn er dort geboren wurde, steht er aber nicht und auch sonst kein Sauter. Seltsam.
Hallo animei,
Du muss dort schauen wo die katholische Kinder eingetragen sind in Kula.
Da habe ich das gefunden:
03.04.1851 Sauter Alois
16.2.1852 Sauter julius
10.12.1853 SauterEmil
27.01.1856 Sauter Aloisia
Tscherwenka war überwiegend evangelisch die kath.Kinder wurden in Kula eingetragen so habe ich es verstanden.
Auf der rechte Seite stehen die Eltern Sebastian Sauter und Therese Böhm.
Bitte melde es wenn Du es gefunden hast.
Beim Scherer Paul Hog.Neudorf-Batsch Novo Selo steht Bearbeiteter Zeitraum 1734-1895.Da lebten drei Familien Sauter.Wenn du OFB-Gen Wiki eingibst.Neudorf Donau.
MfG Bajusz
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.07.2010, 18:57
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.805
Standard

Alles klar, hab alles gefunden.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.07.2010, 21:06
Anbri Anbri ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2009
Ort: Baden
Beiträge: 113
Standard

Hallo Bajusz,
leider habe ich auch keinen Sebastian gefunden. Einen Josef geb. 1833 in Apatin und einen Fulgentin aus dem Reich dessen Sohn Johann 1786 in Kernei geboren ist.
Grüße
Anbri
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.07.2010, 22:04
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.805
Standard

In Sonta und Apatin gab es laut familysearch jede Menge Sauter, aber erst nach 1800.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.08.2010, 21:50
Bajusz Bajusz ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 27
Standard Sebastian Sauter

Hallo animei,
leider bin ich nicht weitergekommen.Im Stader Buch gibt es auch kein Hinweis an Sebastian und Margareta Kinder.Den Herrn Klein habe ich angerufen geb.in Parabutsch er sagte mir in Kula verliert sich die Spur.Da steht es im OSB Kula dass Kinder auch Ginder heissen könnte.Das ist alles was ich erfahren habe.Also Sebastian geb.1819 oder 1820 heiratet in Parabutsch lebte dort bis 1850 danach ging er nach Tscherwenka bis 1858.Im gleichem Jahr kehrte er nach Parabutsch zurück wo er 1875 starb.Von seinen Etern Sebastian Sauter und Margareta Kinder oder Ginder keine Spur der Herkunft und Geburtsjahr.Im Stader Buch gibt es viele Sauters 105 Familien aber ich habe nur zwei Sebastian gefunden.Einer ist wieder zurück nach Deutschland und bei dem anderem steht v Trillfingen, nv Haigerloch mit Frau und 6 Kdr 1773.Dieser schreibt sich mit Sauther.Meiner Meinung nach ist mein Ur Ur Ur 1795 oder ein Paar Jahre späther geboren.Könntest Du mir weitere Tipps geben denn ich bin jetzt am Ende mit meinem Wissen
Mfg Bajusz
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.08.2010, 04:33
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.805
Standard

Hallo Bajusz,

so langsam weiß ich auch nicht mehr, was ich Dir noch empfehlen könnte. Ich nehme an, Du hast Dir mal alle Sauter aus dem Stader-Buch kopiert. Ich hab so ein bisschen den Eindruck, Du versteifst Dich zu sehr auf Sebastian senior, dabei könnte ich mit gut vorstellen, das nicht er der erste Auswanderer war, sondern eventuell schon dessen Eltern, denn die großen Auswanderungswellen nach Ungarn fanden nicht um 1800 statt, sondern früher.

Was den Namen Ginder angeht, 1790 ist in Csatalja ein Hans Ernst Ginder verstorben, dessen Vater Franz Ginder ist 1685 in Langenbrucken(?) geboren. Interessanterweise gab es den Namen Ginder, Guenter u. ä. tatsächlich im heutigen Bad Langenbrücken.

Hab jetzt nochmal im OFB Csatalja nachgesehen. Der Name kann Ginder, Kinter, Ginter, Günther oder Günter sein. Franz Ginder ist dort tatsächlich als Franz Günther aus Langenbrücken zu finden, er selbst ist wohl nicht ausgewandert.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (02.08.2010 um 04:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.08.2010, 05:21
Bajusz Bajusz ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 27
Standard Sebastian Sauter

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo Bajusz,

so langsam weiß ich auch nicht mehr, was ich Dir noch empfehlen könnte. Ich nehme an, Du hast Dir mal alle Sauter aus dem Stader-Buch kopiert. Ich hab so ein bisschen den Eindruck, Du versteifst Dich zu sehr auf Sebastian senior, dabei könnte ich mit gut vorstellen, das nicht er der erste Auswanderer war, sondern eventuell schon dessen Eltern, denn die großen Auswanderungswellen nach Ungarn fanden nicht um 1800 statt, sondern früher.

Was den Namen Ginder angeht, 1790 ist in Csatalja ein Hans Ernst Ginder verstorben, dessen Vater Franz Ginder ist 1685 in Langenbrucken(?) geboren. Interessanterweise gab es den Namen Ginder, Guenter u. ä. tatsächlich im heutigen Bad Langenbrücken.

Hab jetzt nochmal im OFB Csatalja nachgesehen. Der Name kann Ginder, Kinter, Ginter, Günther oder Günter sein. Franz Ginder ist dort tatsächlich als Franz Günther aus Langenbrücken zu finden, er selbst ist wohl nicht ausgewandert.
Hallo animei,
danke für Deine schnelle Antwort vielleich sollte mann die Spur von Csatalja verfolgen.Im Stader Buch habe ich alle Sauters studiert besonder nach Schwarzwald gesucht.Auch alle um die 1774ausgewanderte wie du meinst die Vohrfahren vom senior Sauter.Ich werde alles kopieren finde ich eine gute Idee.Wenn jemand Mitglied bei Ancestry ist könnte er auch dort suchen nach der Margareta Ginder Guenter.Oder ich bestelle per Fernleihe das Stader Buch mit Buchstabe "G".
MfG Bajusz
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 02.08.2010, 05:26
Bajusz Bajusz ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 27
Standard Sebastian Sauter

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo Bajusz,

so langsam weiß ich auch nicht mehr, was ich Dir noch empfehlen könnte. Ich nehme an, Du hast Dir mal alle Sauter aus dem Stader-Buch kopiert. Ich hab so ein bisschen den Eindruck, Du versteifst Dich zu sehr auf Sebastian senior, dabei könnte ich mit gut vorstellen, das nicht er der erste Auswanderer war, sondern eventuell schon dessen Eltern, denn die großen Auswanderungswellen nach Ungarn fanden nicht um 1800 statt, sondern früher.

Was den Namen Ginder angeht, 1790 ist in Csatalja ein Hans Ernst Ginder verstorben, dessen Vater Franz Ginder ist 1685 in Langenbrucken(?) geboren. Interessanterweise gab es den Namen Ginder, Guenter u. ä. tatsächlich im heutigen Bad Langenbrücken.

Hab jetzt nochmal im OFB Csatalja nachgesehen. Der Name kann Ginder, Kinter, Ginter, Günther oder Günter sein. Franz Ginder ist dort tatsächlich als Franz Günther aus Langenbrücken zu finden, er selbst ist wohl nicht ausgewandert.
Hallo animei,
danke für Deine schnelle Antwort vielleich sollte mann die Spur von Csatalja verfolgen.Im Stader Buch habe ich alle Sauters studiert besonder nach Schwarzwald gesucht.Auch alle um die 1774ausgewanderte wie du meinst die Vohrfahren vom senior Sauter.Ich werde alles kopieren finde ich eine gute Idee.Wenn jemand Mitglied bei Ancestry ist könnte er auch dort suchen nach der Margareta Ginder Guenter.Oder ich bestelle per Fernleihe das Stader Buch mit Buchstabe "G".
MfG Bajusz
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.08.2010, 05:36
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.805
Standard

Hallo Bajusz,

ich bin zwar kein Mitglied bei ancestry, aber ich wüsste jetzt auch gar nicht, was man dort finden könnte. Oder bist Du da schon auf etwas gestoßen, was speziell Ungarn betrifft?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 02.08.2010, 06:01
Bajusz Bajusz ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.07.2010
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 27
Standard Sauter Sebastian

Zitat:
Zitat von animei Beitrag anzeigen
Hallo Bajusz,

ich bin zwar kein Mitglied bei ancestry, aber ich wüsste jetzt auch gar nicht, was man dort finden könnte. Oder bist Du da schon auf etwas gestoßen, was speziell Ungarn betrifft?
Hallo animei,
war nur so eine Idee von mir ich habe dort noch nichts gefunden.Am meisten google ich.Mann müsste ja das Ehepaar Sauter Ginter irgendwo finden.Herr Klein hatte recheschiert.Er hatte mich auf die Spur gebracht jetzt nur noch in Aussiedlerbücher nachschauen.Ob dass richtig ist,weiss ich nicht.Wenn ich Zeit habe vielleicht im September,so lange muss ich noch arbeiten gehe ich nach Sindelfingen.Da gibt es viele OSB.Das ist meine letzte Möglichkeit,oder was meins Du?
Mfg Bajusz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.