#151  
Alt 22.07.2012, 16:38
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1872:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Pensionirt:
Cohn - 3. Lehrer an der jüdischen Rectoratsschule in Krotsochin, ab 1.1.1873
__________________________________________________ _______________________

Angestellt:
Herzberg - Lehrer an der jüdischen Schule in Jarotschin Kreis Pleschen angestellt
Ehrich - Lehrer an der evangel. Schule in Komorowo Hauland Kreis Buk angestellt
Held - als Lehrer an der jüdischen Schule in Kosten angestellt
__________________________________________________ _______________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Roesler - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Trzemeszno Kreis Krotoschin, ab 1.1.1873 interimistisch
Szuwart - Lehrer zu Baranow Kreis Schildberg, als 1. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Gryszczynski - Lehrer zu Laszczyn Kreis Kröben, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
__________________________________________________ _______________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 24.07.2012, 16:58
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1872:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Ksinski - jüdischer Lehrer zu Mur.-Gsolin, als Lehrer an der jüdischen Schule in Kurnik Kreis Schrimm, ab 1.12.1872 angestellt
Bocksch - Lehrer zu Pruschkowo Kreis Kosten, als Lehrer an der evangel. Schule in Rzeczyn Kreis Samter, ab 1.2.1873 interimitsich
Duprè - Lehrer an der französischen Knabenschule in Stettin als Conrector an der Stadtschule in Bojanowo Kreis Kröben, ab 1.1.1873 interimistisch
Cohn - als Lehrer an der jüdischen Schule in Pudewitz Kreis Schroda angestellt
Paech - Lehrer zu Gosciejewo Kreis Obornik, als Lehrer an der evangel. Schule in Popowo Kreis Samter, ab 1.2.1873 angestellt
Wanke - Lehrer zu Schlichtingsheim, als Lehrer an der evangel. Schule zu Attendorf Kreis Fraustadt, ab 1.3.1873 angestellt
Karg - Lehrer zu Terespotockie Kreis Buk, als Lehrer an der evangel. Schule in Lentschen Kreis Meseritz, interimistisch
__________________________________________________ ____________________________

Entlassen:
Hafftstein - Lehrer an der evangel. Schule in Pleschen, ab 1.4.1873.
__________________________________________________ ____________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Bielawski - Lehrer zu Wielowies Kreis Krotoschin, als Lehrer an der kathol. Schule in Koszuty Kreis Schroda, ab 1.1.1873 angestellt
Urbanowski - bisheriger Organist aus Buk, als Lehrer an der kathol. Schule in Obersitzko Kreis Samter, ab 1.1.1873 versuchsweise
Zeno Dutkiewicz - früherer Lehrer, als Lehrer an der kathol. Schule in Manieczki Kreis Schrimm, ab 1.1.1873 versuchsweise
Stoinski - Lehrer zu Stempocin Kreis Schroda, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Sebel - Lehrer zu Owinsk Kreis Posen, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Smolinski - Lehrer zu Stenschewo Kreis Posen, als 1. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Merkel - Lehrer zu Sniaty Kreis Kosten, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Krocker - Lehrer zu Sosnica Kreis Krotoschin, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Robinski - Lehrer zu Prusinowo Kreis Schrimm, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Niezamysl Kreis Schroda, ab 1.2.1873 angestellt
__________________________________________________ __________________________________________________ __________

Nowacynski - Lehrer zuStrzyzmin Kreis Birnbaum, als Lehrer an der kathol. Schule in Kuzle Kreis Samter - die Verfügung zur Anstellung ist auf sein Ansuchen zurückgenommen worden.
__________________________________________________ __________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 26.07.2012, 19:48
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Emil Mix - als 2. Lehrer an der Schule in Schwarzwald Kreis Adelnau angestellt
Joseph Schulz - als 1. Lehrer an der Schule in Schwarzwald Kreis Adelnau angestellt
Theodor Richard Hache - als Lehrer an der höheren Knabenschule in Schwerin a/W. Kreis Birnbaum angestellt
__________________________________________________ ________________________________________

Erlaubniß ertheilt:
Lehrerin Fräulein Friderike Aarons ist widerruflich die Erlaubniß ertheilt worden, zur Errichtung und Leitung einer Töchterschule für jüdische Mädchen in Posen.
__________________________________________________ ________________________________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Baeck - Kreisschulinspektor in Ostrowo
__________________________________________________ ________________________________________

Angestellt:
Buchwald - Lehrer zu Kröben, als Lehrer an der kathol. Schule in Sikorzyn Kreis Kröben, ab 1.1.1873 angestellt
Gessner - Lehrer zu Lopuchowo Kreis Obornik, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Bochynski - Lehrer zu Sulmierzyce Kreis Adelnau, als 3. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
__________________________________________________ ________________________________________

Concession ertheilt:
Fräulein Marie Massäus zu Placzki Kreis Schroda, ist die Concession als Erzieherin für den Regierungsbezirk Posen ertheilt worden.
__________________________________________________ ________________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 29.07.2012, 16:09
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:


Evangelische und jüdische Schulen

Rapp - Pfarrverweser in Neustadt a/W. ist die Inspection über die Neustädter Schule der evangel. Parochie übertragen worden (evangel. und jüd. in Neustadt a/W., evangel. und jüd. in Zerkow, evangel. in Radlin-Hauland).
__________________________________________________ _____________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Grzegorzewski - Schulamtskandidat, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Zerkow Kreis Wreschen, ab 1.1.1873 interimistisch
Rogalli - ehemaliger Lehrer, als 2. Lehrer an der kathol. Schule in Scharfenort Kreis Samter, ab 1.2.1873 versuchsweise
Wenzel - Schulamtskandidat, als Lehrer an der kathol. Schule in Terespotocki Kreis Buk, ab 15.1.1873 interimistisch
Konopinski - Lehrer zu Michorzewsko Kreis Buk, als Lehrer an der kathol. Schule in Graetz Kreis Fraustadt, ab 1.4.1873 angestellt
Mlokosiewicz - Lehrer zu Gründorf Kreis Kroeben, als Lehrer an der kathol. Schule in Walkow Kreis Krotoschin, ab 15.2.1873 interimistisch
Szymkowiak - Lehrer zu Jaroslawice Kreis Schroda, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Krolikowski - Lehrer zu Ostrowo Kreis Adelnau, als 5. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Rajewski - Lehrer zu Schrimm, als 6. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
__________________________________________________ __________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 30.07.2012, 16:35
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Hermann Janke - Lehrer zu Obornik, als Lehrer an der dortigen Schule angestellt
Wilhelm Damsch - als ordentlicher Lehrer an einer Elementarschule in Posen angestellt
Neumann - Lehrer zu Zielomysl Kreis Meseitz, als Lehrer an der evangel. Schule in Maslowo Kreis Schrimm, ab 1.4.1873 versuchsweise
Kutzner - Lehrer zu Gora, Kreis Pleschen, als Lehrer an der evangel. Schule in Lewkow-Hauland, Kreis Adelnau, ab 1.3.1873 angestellt
__________________________________________________ ____________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Nowaczynski - Lehrer zu Strzyzmin Kreis Birnbaum, als Lehrer an der kathol. Schule in Durmowo Kreis Meseritz, ab 1.4.1873 angestellt
Banselow - Lehrer zu Klein-Kroschin Kreis Obornik, asl Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Urbanski - Lehrer zu Schrimm, als 2. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Styczynski - Lehrer zu Schrimm, als 3. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Gramlewicz - Lehrer zu Zdziesz Kreis Krotoschin, als 2. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Gumienny - Lehrer zu Benice Kreis Krotoschin, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Wolinski - Lehrer zu Kuklinow Kreis Krotoschin, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Bzyl - ehemaliger Lehrer, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Kurnik Kreis Schrimm, ab 1.2.1873 interimistisch
__________________________________________________ ____________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 31.07.2012, 18:00
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Wendlandt - als Lehrer an der evangel. schule in Eichquast Kreis Obornik,
ab 1.1.1873 interimistisch
Daus - Lehrer zu Goltzen, als Lehrer an der evangel. Schule in Kostrzyn Kreis Schroda, ab 1.4.1873 angestellt
Feige - Lehrer zu Alt-Strunz, als Lehrer an der evangel. Schule in Röhrsdorf Kreis Fraustadt, ab 1.3.1873 angestellt
Schlange - Lehrer zu Krotoschin, als Lehrer an der evangel. Schule in Schildberg, ab 1.2.1873 interimistisch
Wucknitz - Lehrer zu Chraplewo, als Lehrer an der evangel. Schule in Weiß Hauland Kreis Buk, ab 1.4.1873 interimistisch
__________________________________________________ ________________________

Privatschulwesen:
Fräulein Elfriede Merk aus Borowo Kreis Schroda, wird die Erlaubniß ertheilt, als Erzieherin in Familien im Regierungsbezirk Posen fungiren zu dürfen.
Fräulein Charlotte Müller, Lehrerin, ist die widerrufliche Erlaubniß ertheilt worden, die technische Leitung der höheren Töchterschule in Schwerin a/W. zu übernehmen.
__________________________________________________ ________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Omieczynski - als Lehrer an der kathol. Schule in Siekierki Kreis Schroda angestellt
Gierzewski - Lehrre zu Ryzyn Kreis Birnbaum, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Kirschke - Lehrer zu Deutsch-Jeseritz Kreis Fraustadt, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt.
__________________________________________________ ________________________

Zum Hauptlehrer ernannt:
Ciesielski - Lehrer in Chynow Kreis Adelnau
__________________________________________________ ________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 01.08.2012, 17:49
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Lausch - als Lehrer an der evangel. Schule in Wreschen angestellt
Krüger - Lehrer zu Golun Hauland, als Lehrer an der Schule in Jerzyce Kreis Posen, ab 1.4.1873 angestellt
Trier - Lehrer zu Punitz, als 5. Lehrer an der evangel. Schule in Bojanowo Kreis Kröben, ab 1.4.1873 angestellt
Diestler - Lehrer zu Schroda, als 1. Lehrer an der evangel. Schule in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.5.1873 angestellt.
__________________________________________________ ____________________________________

Katholische Schulen

Angestellt:
Mizerski - ehemaliger Lehrer, als 2. Lehrer an der kathol. Schule in Pempowo Kreis Kröben, ab 1.3.1873 interimistisch
Charonski - Lehrer zu Wittowo Kreis Schroda, als Lehrer an der kathol. Schule in Wielowies Kreis Krotoschin, ab 1.4.1873 angestellt
Jurasz - pensionirter Lehrer, als 1. Lehrer an der kathol. Schule in Kielczewo Kreis Kosten, ab 1.3.1873 interimistisch
Kornowicz - Lehrer zu Turowo Kreis Samter, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Bielawski - Lehrer zu Koszuty Kreis Schroda, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Vogelgesang - Lehrer zu Lippe Colonie Kreis Obornik, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Hoele - Lehrer zu Jerzyce bei Posen, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt.
__________________________________________________ ___________________________________

Decorirt mit dem Allgemeinen Ehrenzeichen:
Bitterlich - Lehrer zu Slachcin Kreios Schroda
Cichorzewski - Lehrer zu Priment Kreis Bomst
Tundke - Lehrer zu Silz Kreis Bomst
__________________________________________________ ___________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 03.08.2012, 19:02
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Albrecht - Lahrer zu Tuchorze Hauland Kreis Bomst, als Lehrer an der evangel. Schule in Neu-Borny Kreis Bomst, ab 1.4.1873 angestellt
Kohser - Lehrer zu Wengielno, als 2. Lehrer an der evangel. Schule in Gosciejewo Kreis Obornik, ab 1.4.1873 angestellt
Abraham Herbst - Lehrer zu Chodziesen, als 2. Lehrer an der jüdischen Schule in Lissa, ab 1.5.1873 angestellt
Luedke - Lehrer zu Aniela bei Nakel, al 7. Lehrer an der evangel. Schule in Meseritz, ab 15.4.1973 interimistisch
__________________________________________________ _________________________________

Schulinspectoren:
Dr. Jaffe - Rabbiner aus Kurnik ist die Schul-Inspection über die jüdische Schule in Kurnik übertragen worden.
__________________________________________________ _________________________________

Privat-Schulwesen:
Fräulein Marie Berendt - Lehrerin, ist nach bestandener Prüfung die Concession zur Leitung der höheren Töchterschule in Rawitsch ertheilt
Fräulein Bertha Neumann - ist auf Widerruf die Erlaubniß ertheilt, in Wronke die Leitung ihrer jetzigen Schule fortzuführen.
Sigismund Schreiber - ehemaliger Lehrer, ist die Erlaubniß ertheilt worden, als Hauslehrer zu fungiren
__________________________________________________ _________________________________

Katholische Schulen

Gestorben:
Jaskulski - Lehrer an der kathol. Schule in Morawsko Kreis Posen
__________________________________________________ _________________________________

Emeritirt:
Szynklewski - Lehrer in Kasinowo Kreis Samter, ab 1.5.1873
Piotrowski - Lehrer inGroß-Strzelece Kreis Kröben, ab 1.4.1873
__________________________________________________ _________________________________

Angestellt:
Przybylski - Lehrer zu Krzyzownik Kreis Posen, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Buchwald - Lehrer zu Sikorzyn Kreis Kröben, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
__________________________________________________ __________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 04.08.2012, 16:06
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Ernst Brauer - als Lehrer an der evangel. Schule in Kicin Kreis Posen angestellt
Abraham Ksinski - als Lehrer an der jüdischen Schule in Kurnik Kreis Schrimm angestellt
Meyer Berlowitz - als 2. Lehrer an der jüdischen Schule in Koschmin angestellt
Buchwald - Lehrer zu Luboniec Hauland Kreis schroda, als Lehrer an der Schule in Sokolnik Kreis Wreschen, ab 1.5.1873 interimistisch
__________________________________________________ __________________________________

Katholische Schulen

Emeritirt:
Korbowicz - Lehrer an der kathol. Schule in Neustadt b/P.
__________________________________________________ __________________________________

Angestellt:
Binder - Lehrer zu Mauche Kreis Bomst, als 3. Lehrer an der kathol. Schule in Fraustadt, ab 1.5.1873 angestellt
Omierczynski - Lehrer zu Siekierki Kreis Schroda, an der dortigen kathol. Schule angestellt
Robinski - Lehrer zu Niezamysl KreisSchroda, als 3. Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
__________________________________________________ __________________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 05.08.2012, 15:31
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.827
Standard

1873:

Regierungs-Bezirk Posen:

Evangelische und jüdische Schulen

Angestellt:
Daniel Jüttner - als Lehrer an der evangel. Schule in Punitz Kreis Kröben angestellt
Zaretzky - Lehrer zu Schaetz Kreis Guhrau, als 10. Lehrer an der evangel. Schule in Lissa Kreis Fraustadt, ab 1.5.1873 angestellt
Pavel - Lehrer zu Borek Kreis Krotoschin, als Lehrer und Cantor an der evangel. Schule resp. Kirche in Schwersenz Kreis Posen, ab 1.7.1873 interimistisch
__________________________________________________ __________________________________________________ ______

Ausgeschieden:
Buchholz - Lehrer an der jüdischen Schule in Schildberg, ab 1.7.1873
__________________________________________________ __________________________________________________ ______

Katholische Schulen

Gestorben:
Krolikowski - Lehrer an der kathol. Schule in Swinkow Kreis Krotoschin, am 14.3.1873
Bochinski - 3. Lehrer an der kathol. Schule in Sulmierzyce Kreis Adelnau, am 15.3.1873
__________________________________________________ __________________________________________________ _______

Emeritirt:
Hecka - Lehrer an der kathol. Schule zu Westrza Kreis Adelnau, vom 1.7.1873 ab
Lukowski - Lehrer an der kathol. Schule in Modrze Kreis Posen, vom 1.7.1873 ab
Donig - Lehrer an der kathol. Schule in Dluszyn Kreis Kosten, vom 1.5.1873 ab
__________________________________________________ __________________________________________________ _______

Entlassen:
Kania - Lehrer an der kathol. Schule in Slawin Kreis Adelnau
__________________________________________________ __________________________________________________ _______

Angestellt:
Likowski - Lehrer zu Wielichowo Kreis Kosten, als Lehrer an der kathol. Schule in Michorzewko Kreis Buk, ab 1.5.1873
Garlicki - Lehrer zu Psary Kreis Adelnau, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Makowski - Lehrer zu Siekowo Kreis Kosten, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Zielinski - Lehrer zu Posen, als Lehrer an der hiesigen Elementarschule angestellt
Kielczewski - Lehrer zu Slomowo Kreis Wreschen, als Lehrer an der dortigen kathol. Schule angestellt
Stalinski - Lehrer, zuletzt in Gollub, Regierungsbezuirk Marienwerder, als Lehrer an der kathol. Schule in Kozmin Kreis Samter, ab 15.5.1873 interimistisch
__________________________________________________ __________________________________________________ _______

Zum Hauptlehrer ernannt:
Binkowski - Lehrer an der kathol. Schule in Kosten
__________________________________________________ __________________________________________________ _______
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.